Rührende Aktion: Fußballfans trauern mit Ronaldo um verstorbenen Sohn

Die Fans dachten sich eine ganz besondere Aktion aus, um dem Fußballprofi beizustehen.

, 17:29 Uhr
Rührende Aktion: Fußballfans trauern mit Ronaldo um verstorbenen Sohn
IMAGO / PA Images

Am Montag gaben Fußballstar Cristiano Ronaldo und seine Freundin Georgina Rodriguez den Tod ihres gemeinsamen Sohnes bekannt. Das Paar verlor ihr Baby bei der Geburt. Auf Instagram verkündeten sie den schweren Schicksalsschlag: „In tiefer Trauer geben wir den Tod unseres Sohnes bekannt. Es ist der größte Schmerz, den Eltern fühlen können. Nur die Geburt unseres kleinen Mädchens gibt uns die Kraft, diesen Moment mit etwas Hoffnung und Glück zu leben. Wir möchten den Ärzten und Pflegekräften für die Betreuung und Unterstützung danken. Wir sind am Boden zerstört und bitten um Privatsphäre in dieser sehr schwierigen Zeit. Unser Junge, du bist unser Engel. Wir werden dich für immer lieben.“

Anzeige
IMAGO / PA Images

„Es ist der größte Schmerz, den Eltern fühlen können.“

Am Dienstagabend fand das Fußballspiel zwischen Liverpool und Manchester-United statt. Ronaldo ist an diesem Abend bei seiner Familie geblieben. „Es hat einmal mehr gezeigt, dass es wichtigere Dinge im Leben gibt als Fußball. Das ganze Team, der ganze Klub ist mit ihm. Für mich war klar, dass er heute da sein muss, wo er ist: bei seiner Familie“, erklärte Man-United-Trainer Ralf Rangnick.

Anzeige

Die Fußballfans überlegten sich jedoch eine ganz besondere Aktion, um dem Sportler in dieser schweren Zeit beizustehen. Alle standen auf und applaudierten für 60 Sekunden. Dazu sangen sie „You’ll Never Walk Alone“. Für die Aktion wählten die Fans die siebte Minute des Spiels aus, da Ronaldo seit vielen Jahren die Trikotnummer Sieben trägt. Zahlreiche Fußballer hatten bereits ihr Beileid bekundet.

Anzeige
Nächster Artikel