Rückschlag für Netflix: Beliebte Sitcom gibt es jetzt nur noch bei Disney+

Schon wieder hat Netflix einen Zuschauer-Liebling verloren.

, 17:13 Uhr
Rückschlag für Netflix: Beliebte Sitcom gibt es jetzt nur noch bei Disney+
Shutterstock/AFM Visuals
Anzeige

Sitcoms verdienen normalerweise zwar keine hochtreibenden Preise, werden jedoch aufgrund ihres lustigen und seichten Inhalts von vielen gerne angesehen. Dementsprechend gab es auf Netflix bisher alles, was das Sitcom-Herz begehrt – doch eine der beliebtesten Shows musste der Streaming-Anbieter nun an Disney+ abtreten.

Denn die Serie, von der wir hier sprechen, hat tatsächlich auch einige Preise abgeräumt und umfasst mittlerweile 250 Episoden in elf Staffeln. Modern Family stand bis vor kurzem noch auf Netflix bereit, wurde jetzt jedoch aus dem Sortiment genommen. Zuerst waren es nur die ersten drei Staffeln, die an Disney+ übergeben wurden, doch nun findet man die ganze Serie nur noch bei Disney+.

Anzeige

Zahlreiche Emmys gewonnen

Doch tatsächlich ist das auch ziemlich logisch, schließlich lief die Serie in den USA auf ABC, was zum Disney-Konzern gehört. Die Serie hat also mehr oder weniger ihren Weg nach Hause gefunden.

Anzeige

Wer die Serie noch nicht kennt, sollte sie sich auf keinen Fall entgehen lassen – die Kritiker sind restlos begeistert und auch die zahlreichen Emmys sprechen natürlich für sich. Und eine Folge geht gerade mal 20 Minuten, einmal reinzuschauen kann also nicht schaden.

Anzeige