Roman-Reihe von Stephen King wird zu neuer Horror-Serie

Ein weiteres Grusel-Meisterwerk soll verfilmt werden.

18.12.2022, 09:45 Uhr
Roman-Reihe von Stephen King wird zu neuer Horror-Serie
FOTOKITA/Shutterstock
Anzeige

Stephen King gilt als der Meister des Horrorgenres. Zahlreiche seiner Romane wurden bereits verfilmt. Darunter „Carrie“, „Friedhof der Kuscheltiere“, „Der Nebel“, „Es“ oder „Shining“. Nun soll ein weiteres seiner Werke den Weg auf die Bildschirme finden.

Die Rede ist von der Roman-Reihe „Der Dunkle Turm“. Regisseur Mike Flanagan möchte aus dem gruseligen Lesestoff eine erfolgreiche Horror-Serie machen. Er drehte bereits „Spuk in Hill House“ und „Midnight Mass“. In diesem Fall wagt sich der 44-Jährige allerdings an eine äußerst schwierige Aufgabe. „Der Dunkle Turm“ wurde bereits im Jahr 2017 von Nikolaj Arcel auf die Kinoleinwände gebracht. Jedoch gilt die Verfilmung als absoluter Flop.

Netflix nimmt Horror-Highlight aus dem Programm Netflix nimmt Horror-Highlight aus dem Programm
Anzeige
IMAGO / ZUMA Wire

"Der Dunkle Turm" wird verfilmt

Flanagan sicherte sich nun dennoch die Rechte an Kings Romanen. Er berichtete in einem Interview, dass es bereits ein Drehbuch zur Pilotfolge gibt. Flanagan hat sogar schon große Pläne für die Zukunft. Sollte die Serie beim Publikum gut ankommen, möchte er sie auf ganze fünf Staffeln ausweiten. Auch zwei Kinofilme wären möglich. Es wurden bereits Entwürfe für die erste Staffel ausgearbeitet. Fans werden „Der Dunkle Turm“ mit hoher Wahrscheinlichkeit bei Amazon Prime streamen können, denn Flanagan beendete erst kürzlich seine Zusammenarbeit mit Netflix.

Anzeige