„Red Notice“: Das ist der Trailer zum teuersten Netflix-Film aller Zeiten

Der Actionfilm „Red Notice“ wird am 12. November seine Premiere auf Netflix feiern.

, 01:30 Uhr
„Red Notice“: Das ist der Trailer zum teuersten Netflix-Film aller Zeiten

Am 12. November ist es endlich so weit und das neue Action-Highlight „Red Notice“ feiert große Premiere auf Netflix. Der Film gilt als teuerste Produktion der Streaming-Plattform aller Zeiten. Netflix hat ganze 160 Millionen US-Dollar für die Dreharbeiten des Blockbusters ausgegeben.

Anzeige

„Red Notice ist so ein spaßiger Film! Es ist der größte Film, den Netflix je gemacht hat und sie waren unglaubliche Partner, die sichergestellt haben, dass wir alles bekommen haben, was wir brauchten, um den Film inmitten einer Pandemie fertigzustellen. Trotz all der Herausforderungen sind wir froh darüber, wie ‚Red Notice‘ geworden ist“, erzählte Hiram Garcia im Interview mit „Collider“.

Anzeige
Frank Masi / Netflix

Hochkarätige Besetzung und jede Menge Action

Neben spannenden Action-Szenen und jede Menge Glamour erwartet den Zuschauer außerdem eine hochkarätige Besetzung. An der Seite des Hollywoodstars Dwayne „The Rock“ Johnson werden die israelische Schauspielerin Gal Gadot so wie der Schauspieler Ryan Reynolds in den Hauptrollen zu sehen sein. Kürzlich präsentierte Netflix den heiß ersehnten Trailer zum Film in den sozialen Medien.

Anzeige

Die Story handelt von dem FBI-Profiler John Hartley. Nachdem Interpol einen weltweiten Haftbefehl, eine sogenannte „Red Notice“ erlassen hat, wird er zur Hilfe gerufen. Er soll die meistgesuchte Kunstdiebin „The Bishop“ schnappen. Damit ihm diese heikle Operation gelingt, holt er sich einen Partner an seine Seite. Dabei handelt es sich um den Kunstdieb Nolan Booth, der sich in der Szene bestens auskennt. Gemeinsam begeben sie sich auf eine Verfolgungsjagd rund um die Welt.

Anzeige

Mit 200 Millionen US-Dollar Produktionskosten ist „The Gray Man“ der einzige Netflix-Film, der „Red Notice“ im kommenden Jahr den Rang ablaufen wird.

Hier kannst du dir den Trailer auf YouTube ansehen:

Nächster Artikel
Anzeige