Polizei sucht nach 13-jähriger Rahel aus Neustrelitz

Hinweise werden vom Polizeihauptquartier Neustrelitz entgegengenommen.

, 10:55 Uhr
Polizei sucht nach 13-jähriger Rahel aus Neustrelitz
Polizeipräsidium Neubrandenburg

Die 13-jährige Rahel Bach aus Neustrelitz wird vermisst. Die Eltern des Mädchens sind besorgte und haben ihre Tochter seit Sonntagabend nicht mehr gesehen. Die Polizei sucht bereits nach ihr und veröffentlichte ein Foto, um Hinweise aus der Öffentlichkeit annehmen zu können.

Anzeige

„Sie ist etwa 1,75 m groß und sieht älter aus, als sie tatsächlich ist. Rahel hat eine schlanke Figur und war letztmalig mit einer schwarzen Leggings unter einer zerrissenen hellblauen Jeans unterwegs“, erklärte ein Polizeisprecher laut der „Bild“-Zeitung. Am Tag ihres Verschwindens trug sie außerdem schwarze Adidas-Schuhe sowie einen dunkelbraunen Pullover.

Anzeige

Bisher wird keine Straftat vermutet

Die bisherigen Suchmaßnahmen blieben erfolglos. Das Fahndungsfoto zeigt die Schülerin mit ihrer alten Haarfarbe. Mittlerweile soll sie sich ihre Haare blondiert haben. Die Beamten gehen davon aus, dass sich Rahel noch immer im Stadtgebiet aufhalten könnte. Bisher gebe es keinen Grund, eine Straftat zu vermuten. Trotzdem wurde das Mädchen vermisst gemeldet und niemand weiß, ob es ihr gut geht

Anzeige

Erste Hinweise aus der Bevölkerung führten ins Nichts. Deshalb wird weiter auf Hochtouren nach der 13-Jährigen gesucht. Hinweise werden vom Polizeihauptrevier Neustrelitz unter der Telefonnummer 03981/258224 entgegengenommen.

Nächster Artikel