Polizei findet vermisstes Pferd in Schlafzimmer – Mann verhaftet!

Die Beamten konnten ihren Augen nicht trauen.

, 12:22 Uhr
Polizei findet vermisstes Pferd in Schlafzimmer – Mann verhaftet!
Shutterstock/Mikail Brennan
Anzeige

Da bekommt die Redewendung „Mit jemandem Pferde stehlen können“ noch einmal eine ganz andere Bedeutung. Diese scheint nämlich auf einen Mann aus den USA zu passen, der ist für eine gute Idee hielt, ein Pferd zu klauen und es in seinem Schlafzimmer zu verstecken. Garry Chase Coble Jr. hatte seine Nachbarn wohl verstört, in dem er mit einem ihnen unbekannten Pferd plötzlich angeritten kam. Diese konnten sich nicht vorstellen, dass er ein Pferd besitzt und informierten die Polizei.

Dementsprechend wurde der Pferdedieb dann in South Carolina festgenommen. Die Polizei hatte allerdings zuerst seinen Vater kontaktiert, der die Behörden ins Haus begleitete. Dort wurde das Team von einem in Pferdekot getränktem Wohnzimmer überrascht. Garry selbst hielt sich jedoch mit dem Pferd im Schlafzimmer auf und wurde von der Polizei aufgefordert, mit erhobenen Händen herauszukommen.

Anzeige
Shutterstock/Beekeepx

Einige Vorstrafen

Das Pferd, das auf den Namen Jubilee hört, hat diesen seltsamen Diebstahl jedoch gut überstanden – bis auf kleine Platzwunden am Knöchel. Es wurde unversehrt dem Besitzer zurückgeben.

Anzeige

Gary muss ich jetzt jedoch vor Gericht wegen Pferdediebstahls verantworten. Und auch in der Vergangenheit scheint der Amerikaner schon einiges ausgefressen zu haben, weswegen er jetzt zusätzlich verurteilt wird. Neben dem Pferdediebstahl wird ihm nämlich auch Einbruch, erneuter Diebstahl und Hausfriedensbruch vorgeworfen.

Anzeige