„Pimp My Ride“: Der TV-Klassiker kehrt zurück

MTV bringt das beliebte Format zurück.

, 01:46 Uhr
„Pimp My Ride“: Der TV-Klassiker kehrt zurück
MTV UK

Alle Auto-Fans dürfen sich freuen – die MTV-Show „Pimp My Ride“ kommt zurück, die bereits 2004 bis 2007 die Zuschauer begeistern konnte. Am erfolgreichsten war die Show in Großbritannien, und auch dort wird sie ihr Comeback feiern. Ab dem 19. August werden die neuen Folgen der Show auf dem YouTube-Kanal von MTV UK ausgestrahlt werden.

Anzeige

Die Fans dürfen sich dabei auf Episoden mit einer Dauer von 15 Minuten freuen, moderiert wird das Format von der britischen Rapperin Lady Leshurr. Sie tritt in die Fußstapfen von Xzibit und Dj Tim Westwood, die damals die Serie moderiert haben.

Anzeige
IMAGO / ZUMA Wire

Etliche Skandale

Laut Pressemitteilung werde die Show „alles von einem restaurierten 1966er VW Käfer bis zu einem Fast & Furious-inspirierten Mitsubishi GTO von 1992 beinhalten. Die Zuschauer werden klassische Restaurierungen und extreme Modifikationen sehen, inklusive der bekannten Pimp My Ride-Soundsysteme und -Screens“.

Anzeige

Tatsächlich war die Show damals in 2007 von vielen Skandalen übersät. Die Teilnehmer hatten sich über gefakte Showteile beschwert, da bei dem Zustand der Häuser, der aufgemotzte Fahrzeuge und der neuen Teile übertrieben wurde. Es bleibt also zu hoffen, dass die Show dieses Mal auf eine bessere Kritik stoßen wird.