Peinlicher TV-Auftritt: Heidi Klum wird verspottet

Der GNTM-Jurorin ist etwas seltsames aus dem Ärmel gefallen.

, 07:46 Uhr
Peinlicher TV-Auftritt: Heidi Klum wird verspottet
IMAGO / Mandoga Media
Anzeige

Heidi Klum kassiert mittlerweile immer mehr Kritik. Besonders ihre TV-Show „Germany’s Next Topmodel“ wird im Netz mittlerweile zerrissen, nachdem Ex-Kandidatinnen schockierende Produktionsdetails offenbart haben. Jedoch auch in den USA ist Heidi Klum im TV tätig. Dort fungiert sie als Jurorin in dem Casting-Format „America’s Got Talent“ und bewertet dort die Teilnehmer an der Seite von Simon Cowell und Sofia Vergara. Vor wenigen Tagen ist die 17. Staffel des Formates gestartet, zu dessen Beginn Heidi ein kleiner Fauxpas passiert ist.

Die Schauspielerin Liza Koshy hat nämlich zu Anfang der Staffel vorbeigeschaut und mit der 49-Jährigen eine kleine Tanznummer hingelegt. Beide haben zum GNTM-Song „Chai Tea with Heidi“ das Publikum belustigt,, bis Heidi plötzlich etwas aus dem linken Ärmel fiel.

Anzeige
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)

Anzeige

„Lachhafte Tanznummer“

Schnell wollte das Model dieses Etwas verschwinden lassen, doch die Zuschauer haben dies sofort bemerkt. Auf Social Media wurde der Clip fleißig geteilt, unter dem Nutzer rätselten, um was es sich bei dem Objekt gehandelt haben könnte.

Anzeige

„Vielleicht das Mikrofon und Kabel?“, vermutete einer. Doch die Mehrheit ist sich sicher – bei dem baumelnden Gegenstand handelt es sich um ein Etikett, dass das Model nicht von ihrem grünen Blazer abgetrennt hatte. Doch nicht nur wegen dieses Vorfalles musste die Modelmama einige Lacher einstecken. Auch über ihre Tanznummer haben sich einige Zuschauer lustig gemacht. „Kommt schon, sie kann nicht tanzen“, spottete ein Zuschauer, während ein anderer meinte: „Muss guter Tee sein.“