PayPal: Rabatt beim Online-Shoppen Dank neuer App

Der neue Service soll schon bald in Deutschland verfügbar sein.

, 16:53 Uhr
PayPal: Rabatt beim Online-Shoppen Dank neuer App

Im Herbst 2019 kaufte PayPal die Rabatt-App „Honey“ für vier Milliarden Euro auf. Bereits im vergangenen Jahr führte der Payment-Anbieter in Deutschland erste Tests durch und will den Service nun auch hierzulande anbieten. Die ersten europäischen Länder, in denen die User sich bereits über Rabatte freuen können, sind Spanien, Frankreich, die Niederlande und Italien.

Anzeige

Honey wird als App im Browser installiert. Anschließend kann man wie gewohnt die Online-Shops durchstöbern und den Warenkorb füllen. Beim Check-Out meldet sich dann die besagte App und schlägt dem Nutzer Rabattcodes und Coupons vor. Wenn Rabatte für die ausgewählten Produkte verfügbar sind, werden diese vor dem Bezahlvorgang angewandt und der Kunde kann somit Geld sparen. Außerdem können in der App individuelle Wunschlisten angelegt werden. Wenn die Preise eines Artikels auf der Liste sinkt, wird der Nutzer benachrichtigt.

Anzeige
MariaX / Shutterstock.com

Personalisierte Angebote und verbesserte Kundenbeziehungen

„Honey ist eine der transformativsten Akquisitionen in der Geschichte von PayPal. Es bietet ein breites Portfolio an Dienstleistungen, um das Einkaufserlebnis der Verbraucher zu vereinfachen und es gleichzeitig erschwinglicher und lohnender zu machen“, erklärt Dan Schulman, Präsident und CEO von PayPal. Der Erotik-Shop „Eis.de“ ist eines der ersten teilnehmenden Portale in Deutschland.

Anzeige

PayPal möchte durch den neuen Service außerdem die Kundenbeziehungen der Shops stärken, mit denen sie als Partner zusammenarbeiten: „Als Partner der Wahl für unsere Händler ist dies ein weiterer Weg, wie wir ihnen helfen können, ihre Kundenbeziehungen aufzubauen und zu stärken, personalisierte Angebote bereitzustellen und zusätzliche Umsätze zu generieren.“

Anzeige
Nächster Artikel
Anzeige