PayPal führt neue Zahlungsoption für Händler und Kunden ein

Der Zahlungsdienstleister wird sein Angebot erweitern.

, 10:12 Uhr
PayPal führt neue Zahlungsoption für Händler und Kunden ein
Primakov/Shutterstock

Der Zahlungsdienstleister PayPal stellt seinen Kunden und Händlern in Kürze eine neue Option zur Verfügung. Laut einer offiziellen Pressemitteilung des Unternehmens soll das „Später Bezahlen“-Angebot erweitert werden. Demnach steht den Kunden in Kürze die Option „Bezahlung in 30 Tagen“ zur Verfügung.

Anzeige

Im Laufe der kommenden Woche soll die Option bereits genutzt werden können. Kundinnen und Kunden haben dann die Möglichkeit, die neue Option nach dem Einloggen in ihr Konto auszuwählen und den Kauf wie gewohnt abzuschließen. Die Zahlung erfolgt anschließend automatisch nach 30 Tagen per Lastschrifteinzug. Gegen eine Gebühr kann das Zahlungsdatum vor Ablauf der 30 Tage sogar verschoben werden. Bei einem Betrag, der niedriger ist als 20 Euro kann das Datum kostenlos verschoben werden.

Anzeige
BigTunaOnline/Shutterstock

Später bezahlen ohne zusätzliche Kosten

Händler und Kunden bietet das neue Angebot ausschließlich Vorteile. Denn die bekannten Vorgehensweisen der Bezahlung auf Rechnung und dem sofortigen Erhalt der Zahlung werden kombiniert. Während der Verkäufer nach Abschluss der Bestellung umgehend sein Geld erhält, kann der Kunde die Ware in Ruhe anprobieren oder prüfen und später bezahlen. Die Nutzung des Angebots ist mit keinen zusätzlichen Kosten für Händler oder Verbraucher verbunden.

Anzeige