„Outlander“ Staffel 6: Erster Trailer schockt Fans

Der Teaser zu den neuen Folgen zeigt das Unheil, das auf die Figuren der Fantasyserie zukommt.

, 16:03 Uhr
„Outlander“ Staffel 6: Erster Trailer schockt Fans
DFree / Shutterstock.com

Die Dramaserie „Outlander“, die die unglaubliche Geschichte von Claire Fraser erzählt, soll im kommenden Frühjahr in die mittlerweile sechste Runde gehen. Im Jahre 2014 wurden die ersten Folgen der beliebten Fantasy-Saga veröffentlicht. Nun ist es bereits anderthalb Jahre her, seitdem sich die Fans das letzte Mal über neue Episoden freuen durften.

Anzeige

Doch das Warten soll bald ein Ende haben. Dies kündigte der Sender Starz nun mit einem ersten Teaser-Trailer zur sechsten Staffel an. Natürlich wird es ein Wiedersehen mit Claire, gespielt von Caitriona Balfe, und Jamie, dargestellt von Sam Heughan, geben. An ihrer Seite werden unter anderem Sophie Skelton als Bree und Richard Rankin als Roger zu sehen sein. „Es beginnt. Der Sturm, der Krieg. Er ist fast hier“, sagt Claire in dem besagten Clip.

Anzeige
magicinfoto / Shutterstock.com

Darum geht es in den neuen Episoden:

Die neue Staffel verspricht spannend zu werden. Claire kündigt bereits das Unheil an, welches den Figuren kurz bevorsteht. Außerdem ist eine leblos herunterhängende Männerhand in dem Trailer zu sehen. Ein Charakter wird die lebensbedrohlichen Herausforderungen nicht überstehen, die auf die Bewohner von Fraser’s Ridge zukommen. Um wen es sich handelt, wird noch nicht verraten.

Anzeige
Hier kannst du dir den Trailer auf YouTube ansehen:

Auch ein neues Plakat zu den kommenden acht Episoden wurde veröffentlicht. Darauf sind Claire und Jamie zu sehen. Die beiden gehen Händchen haltend durch den Schnee und darüber ist „Komme was wolle“ zu lesen. Die neue Staffel wurde für Anfang 2022 angekündigt.

Nächster Artikel