OnlyFans-Star Steven Barrett: Porno-Dreh im Garten endet mit Polizeibesuch

Der Erotikstar verärgerte seine Nachbarn so sehr, dass sie die Polizei riefen.

03.10.2022, 14:01 Uhr
OnlyFans-Star Steven Barrett: Porno-Dreh im Garten endet mit Polizeibesuch
Anzeige

Mittlerweile sind mehrere Millionen Influencer und Erotikstars auf der Plattform OnlyFans tätig. Jeden Tag gibt es neue heiße Fotos und Videos zu sehen. Doch manchmal gehen die Creator einen Schritt zu weit beim Drehen ihrer Pornos.

So auch Steven Barrett, der auf OnlyFans ein betörendes Sex-Filmchen aus seinem Garten veröffentlichen wollte. Denn der schwule Pornostar wurde kurzerhand von seinen Nachbarn beim Sex erwischt. Diese waren so verärgert, dass sie aufgrund von Ruhestörung die Polizei riefen. Steven filmte gerade einen Clip mit Sophie Anderson, als die „Oh Daddy“-Schreie durch den gesamten Wohnblock hallten.

Nicole Dobrikov – bekannt durch OnlyFans Nicole Dobrikov – bekannt durch OnlyFans
Anzeige

"Meine Nachbarn steckten ihre Köpfe über den Zaun"

„Ich bin jetzt seit etwa sieben Jahren bei OnlyFans, seit Naked Attraction. Am Anfang ging es nicht darum, nackt zu werden, aber es ist wie eine Leiter, die man langsam hochklettert, und es hat sich weiterentwickelt“, erklärte Steven in einem Interview. „Ich habe einige bisexuelle Pornos mit einigen großen weiblichen Pornostars gedreht. Ich habe in meinem Garten mit Sophie Anderson gedreht, die riesige, große Brüste hat“, berichtet er weiter.

Anzeige

Und plötzlich kam es zu der äußerst unangenehmen Situation: „Wir wussten nicht, dass es so laut war, aber Sophie ist sehr offen, und meine Nachbarn steckten ihre Köpfe über den Zaun und sagten: 'Wir wollen das nicht hören!'“ Barrett musste sogar mit auf die Polizeiwache kommen, konnte jedoch binnen kürzester Zeit wieder nach Hause gehen. Dennoch brachte ihm auch dieser misslungene Dreh jede Menge Aufmerksamkeit für seinen Account ein.

Anzeige