Oliver Pocher: RTL wirft seine Show aus dem Programm

Der TV-Sender hat eine überraschende Änderung eingeführt.

06.06.2023, 07:14 Uhr
Oliver Pocher: RTL wirft seine Show aus dem Programm
IMAGO / Panama Pictures
Anzeige

Comedian Oliver Pocher gilt seit Jahren als erfolgreicher Entertainer auf seinem Gebiet. Beim TV-Sender RTL konnte er sogar mit eigenen Shows wie „Pocher – gefährlich ehrlich“ auftrumpfen. Doch nun wird der 45-Jährige auf einmal aus dem Programm verbannt.

Eigentlich war er gemeinsam mit seinem Vater in der Sendung „Pocher und Papa auf Reisen“ zu sehen. Darin sind die beiden in den unterschiedlichsten Ländern unterwegs und lassen die Fans daran teilhaben. Offenbar kam das Format aber ganz und gar nicht gut an. Deshalb hat RTL nun eine drastische Änderung durchgesetzt.

Fans enttäuscht: Beliebte RTL-Show wird zum Quoten-Flop Fans enttäuscht: Beliebte RTL-Show wird zum Quoten-Flop
Anzeige
Banijay Production / RTL+

Schluss für „Pocher und Papa auf Reisen“

Die neue Show wird aufgrund von miesen Quoten gestrichen. Zuletzt sahen gerade einmal 400.000 Menschen aus der Zielgruppe der 14 bis 49-Jährigen zu. Zuletzt war Oliver gemeinsam mit seinem Vater in Portugal und Spanien unterwegs. Allerdings konnte das Format das Publikum überhaupt nicht begeistern. Deshalb wurde die Show nun erstmal auf Eis gelegt.

Anzeige

RTL hat jedoch direkt ein Ersatzprogramm gefunden. Ab nächster Woche wird der Sender alte Folgen der beliebten Dating-Show „Take Me Out XXL“ zeigen. Ob Pochers neue Sendung überhaupt weitergehen wird, ist unklar. Die bisher veröffentlichten Episoden können Fans jedoch weiterhin bei RTL+ streamen. "Pocher - gefährlich ehrlich" soll hingegen auch weiterhin im Free-TV zu sehen sein.

Anzeige