Ohne Vorwarnung: Amazon setzt eine seiner besten Serien ab

Die Fans wollen sich damit jedoch nicht abfinden.

, 06:45 Uhr
Ohne Vorwarnung: Amazon setzt eine seiner besten Serien ab
Shutterstock/Kenishirotie

Nicht nur Netflix setzt gerade reihenweise Serien ab, auch Amazon entledigt sich jetzt einer seiner besten Originalserien. Die Mystery-Serie „The Wilds“ konnte das Publikum regelrecht begeistern, wird jedoch nun nach Staffel zwei abgesetzt.

Anzeige

Besonders Teenager hat diese Serie angesprochen, die die Geschichte einer Gruppe Teenager-Mädchen erzählt, die auf dem Weg in ein Camp mit dem Flieger auf eine einsame Insel abstürzen. Dort müssen die Mädchen ums Überleben kämpfen – eine Serie a la „Lost“, wenn man denn so will.

Anzeige

Fans starten Petition

Und trotz der guten Kritik wird die Serie nun von Amazon eingestampft. Dabei hat es Staffel 2 mit spannenden Fragen für die Zukunft geendet, die jetzt wohl niemals aufgelöst werden. Doch Fans wollen sich mit der Entscheidung des Streaming-Anbieters nicht abfinden.

Anzeige

Unter den Instagram Post der jeweiligen Schauspielerinnen, die auf Social Media das Ende der Serie bestätigt haben, findet man zahlreiche Kommentare, die dagegen protestieren und sogar bereits eine Kampagne ins Leben gerufen haben. Mit ihr wollen sie die Show retten und verwenden die Hashtags #renewthewilds und #savethewilds. Eine gleichnamige Petition konnte bereits über 15.000 Unterschriften sammeln.