Nostradamus mit schockierender Prophezeiung über König Charles III.

Ein anderer Mann soll seinen Platz einnehmen.

, 07:25 Uhr
Nostradamus mit schockierender Prophezeiung über König Charles III.
IMAGO / ZUMA Wire

Queen Elizabeth II. ist am 8. September gestorben. Sie wurde 96 Jahre alt und hinterließ der Welt viele schöne Erinnerungen. Nun nimmt ihr Sohn Charles ihren Platz ein und wird zum König. Der Astrologe und Apotheker Nostradamus prophezeite auch die Zukunft des neuen Königs von England.

Anzeige

Der Franzose lebte im 16. Jahrhundert und ist für seine prophetischen Gedichte bekannt. In einem kryptischen Text aus dem Jahr 1555 sagte er bereits den Tod der Queen voraus: „Die Präambel besagt, dass Königin Elizabeth II. circa 2022 im Alter von etwa 96 Jahren sterben wird – fünf Jahre vor dem Alter, das ihre Mutter zum Todeszeitpunkt hatte.“

Anzeige
Prachaya Roekdeethaweesab/Shutterstock

Nostradamus sagte Tod der Queen voraus

Doch wie soll es nun mit der royalen Familie weitergehen? „Prinz Charles wird 2022 vierundsiebzig Jahre alt sein, wenn er den Thron besteigt, aber die Ressentiments, die ein gewisser Teil der britischen Bevölkerung nach seiner Scheidung von Diana, der Prinzessin von Wales, gegen ihn hegt, halten immer noch an“, behauptete Nostradamus vor mehreren Hundert Jahren.

Anzeige

Aus Altergründen wird Charles abdanken müssen und ein anderer Mann soll seinen Platz einnehmen. Zu aller Überraschung soll es sich dabei nicht um seinen Sohn und den Thronfolger Prinz William handeln. „Ein Mann wird ihn ersetzen, von dem man nie erwartet hätte, dass er König wird.“ Diese Zeilen stammen von dem Autor Mario Reading, der als Nostradamus-Experte gilt. Er hat die kryptischen Gedichte des Apothekers analysiert. Wenn Prinz William nicht König wird, müsse stattdessen Prinz Harry sein Amt antreten. „Das würde ihn zu König Heinrich IX. machen.“ Ob Nostradamus erneut Recht behält, bleibt abzuwarten. Weitere Vorhersagen von Nostradamus findest du hier.