Neues WhatsApp-Feature: Was künftig passiert, wenn man ein Emoji verschickt

Der Messenger möchte die User überraschen.

19.04.2023, 10:33 Uhr
Neues WhatsApp-Feature: Was künftig passiert, wenn man ein Emoji verschickt
Piotr Swat/Shutterstock
Anzeige

Der Messenger WhatsApp hat erneut ein Feature geplant, welches das Nutzererlebnis verbessern soll. Bisher ist es bereits möglich zahlreiche Emojis, Avatare und GIFs zu versenden. So lässt sich der Chat noch individueller gestalten und ausschmücken.

Möchte man eine Animation bei WhatsApp versenden, muss man ein GIF oder einen Sticker auswählen. Das soll sich künftig allerdings ändern. Die Entwickler möchten nämlich auch die Emojis animieren. Diesen Effekt gibt es bisher nur bei einem einzigen Bildchen, und zwar beim Herz. Verschickt man es einzeln, fängt es an zu schlagen und bewegt sich.

WhatsApp veröffentlicht 21 neue Emojis WhatsApp veröffentlicht 21 neue Emojis
Anzeige
Allmy/Shutterstock

Emojis werden animiert

Genau so soll es künftig auch den anderen Emojis ergehen. Eine entsprechende Äderung wurde bereits in der Beta-Version der App entdeckt. Die Bildchen erscheinen im Chat deutlich größer als die bisherigen statischen Emojis. So kann die Animation noch besser zur Geltung kommen. Man sollte allerdings kurz abwarten, denn die Emojis werden erst nach dem Versand zum Leben erweckt.

Anzeige

Es ist allerdings noch unklar, ob man dieses Feature selbst aktivieren oder deaktivieren kann. Auch, wann WhatsApp die animierten Emojis für alle Nutzer zugänglich machen wird, haben die Entwickler noch nicht verraten.

Anzeige