Neues Netflix-Abo ab sofort verfügbar: Was Kunden für 4,99 Euro erwartet

Ab sofort kann man für nur 4,99 Euro ein Abo bei dem Streaming-Dienst abschließen.

, 14:10 Uhr
Neues Netflix-Abo ab sofort verfügbar: Was Kunden für 4,99 Euro erwartet
xalien/Shutterstock

Die Streaming-Plattform Netflix bietet ab sofort eine neue Abo-Variante an. Kunden und Kundinnen haben nun die Wahl zwischen vier verschiedenen Preisen. Bisher kostete die günstigste Variante 7,99 Euro im Monat. Mittlerweile kann man schon für nur 4,99 Euro zahlreiche Filme und Serien genießen.

Anzeige

Das Modell hat jedoch einen Haken. Netflix hat Werbung eingeführt, die man sich bei der günstigen Variante anschauen muss. Zunächst führt man das Abo in 12 verschiedenen Ländern, darunter Deutschland und Frankreich, ein. Die Spots laufen entweder vor Beginn der Titel oder sie werden zwischendrin eingeblendet.

Anzeige
Kaspars Grinvalds/Shutterstock

5 Minuten Werbung pro Stunde

Kundinnen und Kunden müssen mit Werbung rechnen, die jeweils für 15 bis 30 Sekunden eingeblendet wird. Pro Stunde kommen vier bis fünf Minuten Werbung zusammen. Zudem muss man auf ein paar Titel verzichten: „Eine begrenzte Anzahl von Filmen und Serien wird aus Lizenzgründen nicht verfügbar sein – aber wir arbeiten daran.“ Bei Eigenproduktionen kann der Konzern frei über Werbemöglichkeiten verfügen. Geht es um Filme und Serien von anderen Urhebern, kann es allerdings problematisch werden. Nicht jeder Titel ist für Werbemodelle freigegeben.

Anzeige

Auch auf die Download-Funktion muss beim Werbe-Abo verzichtet werden. Somit können Kundinnen und Kunden zwar zum Schnäppchenpreis fernsehen, haben aber gleichzeitig nur sehr wenige Vorteile. „Das Basis-Abo mit Werbung ergänzt unsere bestehenden werbefreien Basis-, Standard- und Premium-Abostufen“, heißt es in einem Statement. Neben den Varianten für 4,99 Euro und 7,99 Euro stehen das Standard-Abo für 12,99 und das Premium-Abo für 17,99 Euro zur Verfügung