Neuer Skandal-Song „Bumsbar“ wird zum Ballermann-Hit des Jahres

Die Macher von "Layla" sorgen mit ihrem neuen Song erneut für Aufruhr.

07.05.2023, 17:32 Uhr
Neuer Skandal-Song „Bumsbar“ wird zum Ballermann-Hit des Jahres
Anzeige

Im vergangenen Jahr sorgten Ikke Hüftgold, Schürze und DJ Robin mit ihrem Song „Layla“ für Furore. Der Schlager wurde überall rauf und runter gespielt. Es dauerte nicht lange, bis sich die ersten negativen Stimmen zu Wort meldeten und den Songtext als sexistisch kritisierten.

Dennoch gilt „Layla“ mit über 24 Millionen Aufrufen auf YouTube als einer der beliebtesten Hits des letzten Jahres. Nun starten die Macher von "Layla" erneut durch und sorgen mit „Bumsbar“ für einen neuen Ohrwurm. Schon jetzt gilt ihr neues Werk als der Ballermann-Hit des Jahres.

Debatte um Partysong „Layla“: Jetzt spricht Produzent Ikke Hüftgold Debatte um Partysong „Layla“: Jetzt spricht Produzent Ikke Hüftgold
Anzeige
travelview/Shutterstock

"Layla"-Macher veröffentlichen neuen Song

„Erfahrene Ballermann-Reisegruppen wie das Suffgeschwader und die Malle-Schlauch-Kombo sehen ‚Bumsbar‘ als Favoriten – und sie haben viel Gespür und Erfahrung“, erklärte Inselreporter Ingo Wohlfeil. Demnach geht es mit „Bumsbar“ steil Berg auf. Bisher hat der Schlager auch noch keine Debatte ausgelöst. Ob das so schlecht für den Erfolg der Macher wäre, ist allerdings die Frage. Immerhin sind durch all die Diskussionen über „Layla“ erst so viele Menschen auf sie aufmerksam geworden.

Anzeige

Zahlreiche Promis zieht es aktuell wieder auf die Partyinsel Mallorca. Darunter Michelle, Mia Julia und auch die Rapperin Katja Krasavice. Dennoch sind Ikke Hüftgold und sein Team bereits in den Charts unterwegs. Es wird also nicht mehr lange dauern, bis alle einstimmen, wenn es heißt: „Heute sind wir wieder bumsbar. Geile Mädels, geile Jungs da.“

Anzeige