Neue Projekte: Disney enthüllt zahlreiche kommende Real-Verfilmungen

Wir können uns auf viele neue Filme freuen.

, 17:02 Uhr
Neue Projekte: Disney enthüllt zahlreiche kommende Real-Verfilmungen
IMAGO / ZUMA Wire
Anzeige

Disney hat große Pläne. Das hat das Unternehmen auf der Messe D23 verkündet und verschiedene neue Projekte vorgestellt, die alle sehr vielversprechend klingen. Unter anderem geht es dabei um die Fortsetzung des Film „Verwünscht“, der damals als regelrechte Erfolg galt. Die Fortsetzung trägt den Titel „Verwünscht nochmal“ und vereint tatsächlich alle Original-Schauspieler des ersten Films.

Dann kommt natürlich auch die Realverfilmung von Arielle bald ins Heimkino. Hier wurde der erste Teaser veröffentlicht, der Arielle mit einer wundervollen Schwanzflosse zeigt. Viele kritisieren jedoch die Schauspielerin und ihre Haare, da sie selbst schwarz und ihre Haare nicht sonderlich rot sind. Eine Debatte, die vor allem auf Social Media präsent ist. Ihre Stimme konnte jedoch begeistern, wie der Teaser zeigt.

Anzeige

Weitere Projekte

Auch eine neue Geschichte mit Peter Pan und Wendy ist unterwegs. Hier wird wohl großen Wert tatsächlich auf die Geschichte von Wendy gelegt, die gleichwertig zu Peter Pan erzählt werden soll. Wie genau die Handlung aussehen wird und wann der Film ins Heimkino kommt, ist noch nicht bekannt.

Anzeige

Auch der erste Trailer zu Realverfilmung von Schneewittchen wurde gezeigt. Der Öffentlichkeit ist dieser heute noch nicht zugänglich, jedoch konnte Rachel Zegler in der Hauptrolle wohl mehr als begeistern.

Anzeige