Neue Details über das iPhone SE 2022 enthüllt

Das neue Smartphone soll im Frühjahr erscheinen.

, 18:08 Uhr
Neue Details über das iPhone SE 2022 enthüllt

Im kommenden Jahr soll das neue iPhone SE 2022 erscheinen. Erste Gerüchte besagen, dass es zwischen März und April vorgestellt werden könnte. Das neue Smartphone soll mit einem veränderten Design sowie neuen Funktionen überzeugen.

Anzeige

Wie unter anderem das „GQ“-Magazin berichtete, soll das iPhone SE 2022 dem iPhone XR ähnlichsehen. Das Design würde sich eher am XR-Modell orientieren als am Vorgängermodell. Die chinesische Website „MyDrivers“ enthüllte, dass Apple das Smartphone einem kompletten Make-over unterziehen möchte. Somit könnte das Display beispielsweise randlos punkten.

Anzeige
Wachiwit / Shutterstock.com

Upgrade für Chip und Netz

Zum Entsperren soll das iPhone SE weiterhin Touch-ID verwenden. Face-ID soll demnach noch nicht zum Einsatz kommen. Das iPhone SE der dritten Generation soll außerdem mit 5G ausgestattet werden. Wie „MyDrivers“ behauptet kommt zudem derselbe A15-Chip zum Einsatz, wie im iPhone 13. Die Speicherkapazität soll bei 64 GB beginnen. Dabei kommt das Smartphone mit einem günstigen Preis auf den Markt. Denn es soll bei 579 Euro liegen.

Anzeige

Somit wäre das neue iPhone SE knapp 100 Euro teurer als sein Vorgängermodell. Dies würde aufgrund der verbesserten Features Sinn ergeben. Weitere Leaker verrieten, dass im Jahr 2024 eine Plus-Version des iPhone SE auf den Markt kommen könnte.

Anzeige
Nächster Artikel
Anzeige