Netflix will noch in diesem Jahr Werbung einführen

Der Streamingdienst machte kürzlich eine umstrittene Ankündigung.

, 17:03 Uhr
Netflix will noch in diesem Jahr Werbung einführen
xalien/Shutterstock

Der Streamingdienst Netflix will in Kürze Werbung einführen. Bisher konnten sich alle Kundinnen und Kunden der Plattform Serien und Filme werbefrei ansehen. Doch das könnte sich in naher Zukunft ändern.

Anzeige

Dese Ankündigung sorgt bereits jetzt für Frust bei den Netflix-Fans. Doch am Dienstag teilte das Unternehmen seinen Mitarbeiten die neuesten Pläne bereits mit. Der Zeitplan für die Einführung des werbefinanzierten Angebots sei vorgezogen worden. Der einzige Vorteil des neuen werbefinanzierten Netflix-Angebots ist der günstigere Preis.

Anzeige
MAXSHOT.PL/Shutterstock

Netflix will auf günstigeres Abo mit Werbung setzen

Möchte man auf Werbung verzichten, muss man tiefer in die Tasche greifen. Die preisgünstigere Variante inklusive Werbespots soll bis zum vierten Quartal dieses Jahres auf den Weg gebracht werden. „Jedes große Streaming-Unternehmen mit Ausnahme von Apple hat oder wird einen werbefinanzierten Dienst haben. Aus gutem Grund wollen die Leute günstigere Optionen“, heißt es in einer offiziellen Mitteilung.

Anzeige

Netflix springen aktuell zahlreiche Kunden ab. Ob sich die Lage durch diese Ankündigung verbessert, ist fraglich. Womöglich schreckt der Werbeplan einige User ab. Zudem soll das Teilen von Accounts künftig extra kosten.

Nächster Artikel