Netflix veröffentlicht Trailer zur vielversprechendsten Horror-Serie des Jahres

Schon vor der Veröffentlichung wird ausgiebig über die neue Serie diskutiert.

18.09.2023, 16:38 Uhr
Netflix veröffentlicht Trailer zur vielversprechendsten Horror-Serie des Jahres
Netflix
Anzeige

Es gibt eine Horror-Serie, die schon lange vor der Veröffentlichung für Furore sorgt. Netflix hat nun endlich einen ersten Trailer veröffentlicht und die Erwartungen damit sogar noch weiter nach oben geschraubt.

Immerhin handelt es sich um das Ende einer Ära. „Der Untergang des Hauses Usher“ wird nämlich das letzte Werk sein, das Kult-Regisseur Mike Flanagan für Netflix gedreht hat. Der 45-Jährige wurde durch Serien wie „Spuk in Hill House“ bekannt und ist seitdem aus dem Horror-Universum nicht mehr wegzudenken. Dennoch wird die Zusammenarbeit mit der Streamingplattform bald beendet. 

Anzeige
Netflix

„Der Untergang des Hauses Usher“

Flanagan wechselt stattdessen zu Amazon Prime Video und wird dort als nächstes ein Fantasy-Epos von Stephen King verfilmen. Bis dahin können sich die Fans auf gruselige Stunden mit der vielversprechendsten Horror-Serie des Jahres freuen. Als Grundlage diente die Kurzgeschichte von Edgar Allan Poe aus dem Jahr 1839. Es handelt sich jedoch um eine moderne Interpretation des Werkes.

Anzeige

Im Mittelpunkt steht die Familie des skrupellosen Pharma-Magnaten Roderick Usher. Seine Verwandten kommen nach und nach unter den mysteriösesten Umständen ums Leben. Flanagan ist ein Meister darin, ein solches Rätsel zu nutzen, um den Zuschauern den Atem zu rauben. Der Cast setzt sich aus Bruce Greenwood, Carla Gugino, Henry Thomas, Mark Hamill, Mary McDonnell, Michael Trucco, Paola Nunez und Carl Lumbly zusammen. Die Serie startet am 12. Oktober.

Anzeige