Netflix verängstigt User mit True-Crime-Serie über Danny Casolaro – „Muss man sehen“

Die Streaming-Plattform Netflix hat kürzlich eine neue True-Crime-Serie veröffentlicht, die nicht nur für Gänsehaut, sondern auch für reichlich Diskussionen sorgt.

21.03.2024, 10:00 Uhr
Netflix verängstigt User mit True-Crime-Serie über Danny Casolaro – „Muss man sehen“
Netflix
Anzeige

Die Streaming-Plattform Netflix kann sich über einen neuen Erfolg freuen. Erneut ist eine True-Crime-Serie beim Publikum hervorragend angekommen. In den vergangenen Jahren wurden gleich mehrere Reihen veröffentlicht. Darunter auch Produktionen über bekannte Vermisstenfälle, wie das Verschwinden von Maddie McCann, oder persönliche Interviews mit dem Serienmörder Ted Bundy.

In der aktuellen Serie mit dem Titel „American Conspiracy: The Octopus Murders“ geht es aber um ein anderes brisantes Thema. Im Mittlpunkt steht ein Enthüllungsjournalist namens Danny Casolaro, der im Jahr 1991 tot in der Badewanne eines Motels in West Virginia gefunden wurde. Kurz zuvor hatte er eine Verschwörungsgruppe verfolgt.

Psychologie: Was es über dich aussagt, wenn du True Crime liebst Psychologie: Was es über dich aussagt, wenn du True Crime liebst
Anzeige
Netflix

Netflix zeigt neue True-Crime-Serie "The Octopus Murders"

Danny Casolaro starb an einem heftigen Blutverlust nach schweren Verletzungen an den Handgelenken, die ihm mit einem spitzen Gegensatnd zugefügt wurden. Daraufhin gingen die örtlichen Behörden von einem Selbstmord aus. Allerdings gab es große Zweifel an dieser Theorie und insbesondere seine Familie und Freunde waren davon überzeugt, dass Danny ermordet wurde. Diese Vorwürfe kamen auf, weil der Journalist zuvor daran arbeitete, eine Verschwörung aufzudecken, die er „The Octopus“ nannte.

Anzeige

In der neuen Netflix-Serie versucht nun der Journalist Christian Hansen, die Wahrheit hinter dem Todesfall aufzudecken. Die Zuschauer sind begeistert und verängstigt zugleich und haben allen Usern dazu geraten, die neue Show zu streamen. "Ich sehe gerade „American Conspiracy: The Octopus Murders“. Die letzten 15 Minuten waren verrückt. Ich war so überrascht, dass ich zurückspulte, um mir die paar Sekunden noch einmal anzusehen“, schreibt ein User auf „X“. Auch in Deutschland können die vier verfügbaren Episoden seit Ende Februar gestreamt werden. 

Anzeige