Netflix: Staffel zwei der Erfolgsserie „Bridgerton“ ist abgedreht

Die neuen Folgen sollen 2022 zu sehen sein.

, 17:26 Uhr
Netflix: Staffel zwei der Erfolgsserie „Bridgerton“ ist abgedreht

Die zweite Staffel der Erfolgsserie „Bridgerton“ ist im Kasten. Das Historiendrama über die Londoner High Society eroberte die Herzen der Zuschauerinnen und Zuschauer im Sturm. Nun können sich die Fans auf die langersehnte Fortsetzung freuen, die im kommenden Jahr veröffentlicht werden sollen.

Anzeige

Die freudige Nachricht verkündete der Serienschöpfer Chris Van Dusen. „Das ist der Abschluss der zweiten Staffel!“, schrieb der Produzent auf Twitter. Das Jahr sei eine Herausforderung gewesen und er sei „stolz“ auf Cast und Crew, die jeden Tag hart für die neuen Folgen gearbeitet haben.

Anzeige

Die Dreharbeiten begannen bereits im Mai an verschiedenen Orten in London. Aufgrund von zwei Corona-Fällen mussten sie allerdings mehrmals pausiert werden.

Anzeige
LIAM DANIEL/NETFLIX

Staffelstart im kommenden Jahr

In der zweiten Staffel der Romanze wird Anthony Bridgerton auf Liebessuche gehen. Im September wurde im Rahmen eines Fan-Events bereits eine Szene aus den neuen Episoden veröffentlicht. Anthony, gespielt von Jonathan Bailey, trifft in Staffel zwei auf Kate Sharma, dargestellt von Simone Ashley. Sie ist gerade erst nach London gezogen und verzaubert den Birdgerton-Bruder mit ihrer intelligenten und durchsetzungsstarken Art. Zwischen den beiden beginnt ein spritziges hin und her.

Anzeige

Hauptdarstellerin Phoebe Dynevor wird in der Fortsetzung ebenfalls zu sehen sein. Ein genaues Datum für den Streamingstart wurde noch nicht bekannt gegeben.

Nächster Artikel
Anzeige