Netflix: Beliebte Abo-Option soll verschwinden

Der Konzern plant eine drastische Änderung.

29.06.2023, 22:09 Uhr
Netflix: Beliebte Abo-Option soll verschwinden
Proxima Studio/Shutterstock
Anzeige

Die Streamingplattform Netflix führte in den vergangenen Wochen bereits zahlreiche Änderungen ein. Neben der Gebühr für das umstrittene Account-Sharing wurden auch die Erfolge der bisher veröffentlichten Filme und Serien neu bewertet. Nun bestimmen die Views, auf welchem Rang eine Produktion landet.

Offenbar setzt der Konzern momentan eine flächendeckende Umstrukturierung durch. Denn eine weitere drastische Änderung ist geplant. Diesmal sind die Abo-Optionen des Streaming-Giganten betroffen. Momentan kann man sich zwischen einem Standard-Abo mit Werbung, einem Basis-Abo, einem klassischen Standard-Abo und einem Premium-Abo entscheiden. Doch das soll sich schon bald ändern. 

Netflix kündigt nächste Preiserhöhung an und streicht einen Tarif komplett Netflix kündigt nächste Preiserhöhung an und streicht einen Tarif komplett
Anzeige
Popel Asenij/Shutterstock

Drastische Änderung geplant

In Kanada wurde das beliebte Basis-Abo bereits gestrichen. Auch deutsche Netflix-User müssen damit rechnen, dass die Option womöglich schon bald wegfällt. Die Abonnenten in Kanada reagierten bereits verärgert und fordern das Basis-Abo zurück. Die besagte Option ist hierzulande noch für 7,99 Euro monatlich verfügbar und bietet die Möglichkeit, werbefrei auf einem Gerät zu streamen. 

Anzeige

Es deuten jedoch bereits mehrere Aktionen darauf hin, dass das günstigere Basis-Abo auch in Deutschland verschwinden wird. Wenn man beispielsweise ein neues Abo abschließen möchte, wird einem diese Variante nur noch versteckt auf einer weiteren Seite angezeigt. Zudem hat man bereits den Namen der Option mit Werbung für 4,99 Euro monatlich von Basis-Abo mit Werbung in Standard-Abo mit Werbung geändert. Wann sich die User von dem Modell verabschieden müssen, ist aber noch unklar. 

Anzeige