Nathalie Volk: Nach Festnahme am Flughafen muss das Model vor Gericht

Das Model Nathalie Volk wurde im Jahr 2022 am Flughafen in Frankfurt festgenommen. Nun wurde Anklage gegen die 27-Jährige erhoben.

14.03.2024, 11:50 Uhr
Nathalie Volk: Nach Festnahme am Flughafen muss das Model vor Gericht
Nathalie Volk/Instagram
Anzeige

Die ehemalige GNTM-Kandidatin Nathalie Volk hat mit großen Problemen zu kämpfen. Gegen die 27-Jährige wurde kürzlich in Frankfurt Anklage erhoben. Hintergrund ist eine Situation, die sich bereits im Jahr 2022 zugetragen hat. Damals wurde Volk gemeinsam mit ihrem Freund Samuel Azarev am Flughafen in Frankfurt bei einer Kontrolle festgenommen.

Das Paar kam von einem Urlaub auf den Malediven zurück und soll mit einem gefälschten Impfpass eingereist sein. Anschließend nahm man die Personalien des Models auf. Nach diesem Vorfall wurde Nathalie Volk zwar wieder auf freien Fuß gesetzt, jedoch leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren gegen sie ein.

Nathalie Volk: „Habe das Blut meiner Eltern vom Boden aufgewischt“ Nathalie Volk: „Habe das Blut meiner Eltern vom Boden aufgewischt“
Anzeige
Nathalie Volk/Instagram

Nathalie Volk muss sich vor Gericht verantworten

Offenbar muss sich die Influencerin nun vor Gericht verantworten. Die Verhandlung soll bereits in der nächsten Woche stattfinden, wie der Oberstaatsanwalt Dominik Mies gegenüber der Presse bestätigte. Kurz nach dem Vorfall im Jahr 2022 erklärte ein Polizist: "Ich kann bestätigen, dass die Bundespolizei am 30. Januar ein Ermittlungsverfahren wegen des Gebrauchs unrichtiger Gesundheitszeugnisse gegen eine Deutsche einleitete, die bei ihrer Ankunft aus Malé einen mutmaßlich gefälschten Impfausweis vorlegte."

Anzeige

Neben dem Ermittlungsverfahren wurde eine Strafanzeige gegen Nathalie Volk erstattet. Kurz nach dem Liebes-Urlaub auf den Malediven trennte sich Samuel Azarev von dem Model. Mittlerweile ist sie wieder mit dem Unternehmer Frank Otto liiert. Schlimmstenfalls muss Nathalie jetzt mit einer Geldstrafe oder sogar einem Gefängnisaufenthalt wegen Urkundenfälschung rechnen. 

Anzeige