Nach Skandal um Netflix-Serie „Dahmer“: Ebay muss Produkt entfernen

Die Serie über den „Kannibalen von Milwaukee“ sorgt nun auch auf Ebay für Wirbel.

, 14:23 Uhr
Nach Skandal um Netflix-Serie „Dahmer“: Ebay muss Produkt entfernen
Natee Meepian/Shutterstock
Anzeige

Die Netflix-Serie „Dahmer – Monster: Die Geschichte von Jeffrey Dahmer“ sorgte für die Entfachung zahlreicher Diskussionen. Während die einen die Serie über den Killer zu brutal fanden, kritisierten die nächsten, sie würde Mörder romantisieren. Auch die Angehörigen der Opfer meldeten sich zu Wort und Anhänger der LGBTQ-Community wollten, dass die Serie aus ihrer Rubrik entfernt wird.

Jeffrey Dahmer tötete in den 80er Jahren 17 junge Männer. Er verging sich an ihren Leichen, führte Experimente an ihnen durch, fotografierte und zerstückelte sie und aß schließlich die Körperteile. Kein Wunder, dass dieses Thema nun auch auf die Verkaufsplattform Ebay übergreift.

Anzeige
Netflix © 2022

Halloween-Kostüme sorgen für Wirbel

Denn bald ist Halloween und angesichts der Grusel-Saison werden auch auf Ebay passende Kostüme verkauft. Da Dahmer in diesem Jahr zum regelrechten Hype avancierte, wurden Verkleidungen angeboten, die so aussehen wie der „Kannibale von Milwaukee“. Die Mutter eines Opfers meldete sich zu Wort und erklärte die Kostüme für geschmacklos. Auch einige Twitter-User reagierten schockiert: „Jeffrey Dahmer ist ein Serienmörder und kein verdammtes Kostüm.“

Anzeige

Deshalb hat Ebay nun sämtliche Dahmer-Kostüme verbannt. Sie verstoßen nämlich gegen die Richtlinien, die besagen, dass keine Produkte angeboten werden dürfen, die Hass, Gewalt oder kriminelle Aktivitäten glorifizieren. Ebay wird Kostümangebote künftig konstant kontrollieren.

Anzeige