Nach Serien-Tod: Diese Figur kehrt zu „Grey’s Anatomy“ zurück

Eine beliebte Darstellerin wird in Staffel 18 erneut auf den Bildschirmen zu sehen sein.

, 16:26 Uhr
Nach Serien-Tod: Diese Figur kehrt zu „Grey’s Anatomy“ zurück
JOCA_PH / Shutterstock.com

Die erfolgreiche US-Serie „Grey’s Anatomy“ umfasst mittlerweile ganze 17 Staffeln. Die Fans freuen sich bereits auf neue Folgen und eine Fortsetzung der Krankenhaus-Story in der 18. Season, die noch im September dieses Jahres auf ABC ausgestrahlt werden soll. Stirbt ein Charakter den Serientod, bedeutet dies bei „Grey’s Anatomy“ aber keinesfalls das Aus des Charakters.

Anzeige

Kate Burton kommt in Staffel 18 zurück

Wie „Deadline“ vergangenen Mittwoch bekannt gab, wird Schauspielerin Kate Burton in der kommenden Staffel zurückkehren. Die 63-Jährige spielt die Ellis Grey, die nun wieder auf die Bildschirme geholt werden soll. In der Serie stellt sie die Mutter von Meredith dar, die bereits in der dritten Staffel an Alzheimer verstorben ist. In einigen Flashback-Szenen trat sie zuletzt im Jahr 2019 erneut auf. Wie genau Kate ihr Comeback in der Serie feiern wird und auf welche Weise die Macher sie in die Handlung einbinden wollen, wurde bisher noch nicht verraten.

Anzeige
 DFree / Shutterstock.com

Mehrere Darsteller kehrten zur Freude der Fans auch in der aktuellen Staffel wieder zurück. Einige Schauspieler sind vom Comeback der Figuren allerdings nicht überzeugt. Wie zum Beispiel Darstellerin Sandra Oh gegenüber der Presse erklärte, hat sie mit ihrer Rolle in „Grey’s Anatomy“ endgültig abgeschlossen: „Ich habe die Serie vor fast sieben Jahren verlassen. In meinem Kopf ist sie also weg.“

Anzeige

Die 18. Staffel wird voraussichtlich im Frühjahr 2022 in Deutschland zu sehen sein.

Nächster Artikel