Nach Misshandlungsvorwürfen: Influencer verkauft YouTube-Kanäle für 920.000 Euro

SkyDoesMinecraft treffen harte Anschuldigungen.

, 19:08 Uhr
Nach Misshandlungsvorwürfen: Influencer verkauft YouTube-Kanäle für 920.000 Euro

Der YouTuber Adam Dahlberg ist auch als „SkyDoesMinecraft“ bekannt. Seine Influencer-Karriere begann im Jahr 2012. Innerhalb kürzester Zeit gelang es ihm eine Million Abonnenten zu generieren. Nun will der erfolgreiche Internet-Star seine YouTube-Kanäle verkaufen.

Anzeige

Dahlberg werden Misshandlung und Betrug vorgeworfen. Gleich mehrere Ex-Freundinnen, Ex-Kollegen und ehemalige Kooperationsfirmen äußerten sich insbesondere auf Twitter über den Influencer. Darunter eine Frau namens Elizabeth, die erklärte, dass Dahlberg sie psychisch und physisch missbraucht habe.

Anzeige
Onlyshaynestockphoto/Shutterstock

Psychotische Episoden, Drogen und Gewalt

Der Gamer soll ihr gegenüber gewalttätig geworden sein. Zudem nutzte er ihr Geld, um seine Drogensucht zu finanzieren. Er soll sogar unter psychotischen Episoden gelitten haben. In diesen Momenten habe er herumgeschrien und Mordfantasien geäußert. Elizabeth hat Dahlberg mittlerweile angezeigt.

Anzeige

Der YouTuber gab nun ein Lebenszeichen von sich und listete zwei seiner Kanäle zum Verkauf auf FameSwap.com. Sky VS Gaming mit 1,29 Millionen Abonnenten wird für 71.208,75 Euro angeboten und Sky Does Everything mit 11,2 Millionen Abonnenten für 854.505 Euro. Die Idee dahinter soll sein, die Kanäle zu erwerben, den vorhandenen Content zu löschen und sie mit einem neuen eigenen Thema weiterzuführen.

Die Fans des YouTubers sind schwer enttäuscht und lassen ihrer Wut im Netz freien Lauf: „Wir haben alle zu dir aufgeschaut, Mann. Als wir Kinder waren, warst du unser Held. Und diese erbärmlichen Dinge zu sehen und zu lesen, bricht mir mein Herz. Dass du das so vielen Leuten antun konntest, die dich als Freund betrachteten.“

Nächster Artikel