Nach „LOL“-Performance: Anke Engelke enthüllt das Geheimnis von „Schu Schu Schu“

Engelke und Pastewka begeisterten als "Jenny und Mel".

05.05.2023, 15:28 Uhr
Nach „LOL“-Performance: Anke Engelke enthüllt das Geheimnis von „Schu Schu Schu“
Amazon Prime
Anzeige

Erst kürzlich kehrten Anke Engelke und Bastian Pastewka als „Jenny und Mel“ auf die Bildschirme zurück. Die beiden gelten mittlerweile als absolutes Comedy-Traumpaar und werden nun sogar ihre erste gemeinsame Serie für Amazon Prime Video produzieren.

Genau dort zeigten sie sich auch mir ihrer letzten Performance - und zwar in der Erfolgsserie „LOL: Last One Laughing“. In der beliebten Show geht es darum, sich das Lachen zu verkneifen. Der Gewinner darf 50.000 Euro mit nach Hause nehmen und für einen guten Zweck spenden. Doch natürlich wird es den teilnehmenden Promis besonders schwer gemacht, diese Aufgabe zu erfüllen.

„LOL: Last One Laughing“: Diese strengen Regeln herrschen am Set „LOL: Last One Laughing“: Diese strengen Regeln herrschen am Set
Anzeige
IMAGO / Panama Pictures

Kultauftritt von „Jenny & Mel“

Auch Bastian und Anke versuchten, die Teilnehmer und Teilnehmerinnen zum Lachen zu bringen. Dazu performten sie ihren Hit „Schu Schu Schu“. Dieser verbreitete sich anschließend wie ein Lauffeuer im Netz und wird nun von sämtlichen Comedyfans mitgesummt. Engelke äußerte sich kürzlich erstmals zu ihrem Auftritt mit Pastewka und enthüllte das Geheimnis hinter ihrer Performance.

Anzeige

Denn es handelte sich um einen Überraschungsgag. Nicht einmal der Gastgeber Michael Bully Herbig wusste, was die beiden Comedians geplant hatten. „Bully – das finde ich so toll, der ist ja der Chef im Zirkus – hat sich darauf eingelassen, dass er die Nummern nicht vorher sieht und auch nicht weiß, was wir genau machen“, verriet Engelke im Podcast „Quality Time“. „Er wusste nicht, was kommt. Wir haben ihm gesagt, dass wir Musik vorbereitet haben. Er wusste nicht, wie wir aussehen, er wusste nicht, was das für ein Genre ist, er kannte den Text nicht. Es hätte ja richtig nach hinten losgehen können.“

Anzeige

Der gemeinsame Auftritt wurde zu einem der Highlights der vierten Staffel. Bully selbst freute sich sehr, als die beiden auf die Bühne kamen. Seine Reaktion war demnach völlig authentisch. Nun wünschen sich die Fans, dass Jenny und Mels Album „Gefühle sind kein Fleischersatz“ tatsächlich auf den Markt kommt. Eigentlich handelt es sich nur um einen Gag im Rahmen des Auftritts. Doch mittlerweile wurde sogar eine Petition gestartet. Ob Anke und Bastian der Community diesen Wunsch erfüllen, steht allerdings noch in den Sternen.