Nach 17 Jahren: RTL holt beliebte TV-Sendung zurück

Die Show startet am 3. Februar im Abendprogramm.

, 16:12 Uhr
Nach 17 Jahren: RTL holt beliebte TV-Sendung zurück
christianthiel.net/Shutterstock

Nach einer 17-jährigen Pause kehrt eine beliebte Fernsehsendung zurück ins Programm. Die Rede ist von der satirischen Talkshow „7 Tage, 7 Köpfe“. Guido Cantz wird die Neuauflage moderieren.

Anzeige

„RTL hat sich entschieden, einen seiner großen TV-Klassiker wieder aufleben zu lassen und ich habe die Ehre, moderieren zu dürfen“, erklärte der 50-Jährige gegenüber der Presse. „7 Tage, 7 Köpfe“ wurde ursprünglich von Jochen Busse moderiert. Die Show feierte 1996 Premiere und wurde bis zum Jahre 2005 ausgestrahlt. Die Idee für die Show stammte von Rudi Carrell.

Anzeige
RTL/Patrick Liste

Mit Kaya Yanar, Mirja Boes und Torsten Sträter

Die Sendung wurde mehrfach ausgezeichnet und gewann bereits den Goldenen Löwen, den Bambi und den Goldenen Gong. In „7 Tage, 7 Köpfe“ gibt es einen besonderen Rückblick auf die vergangene Woche zu sehen. Wie die „Bild“-Zeitung berichtete, zählen unter anderem Mirja Boes, Kaya Yanar und Torsten Sträter zum neuen Comedyteam der TV-Sendung.

Anzeige

Am 3. Februar wird „7 Tage, 7 Köpfe“ das große Comeback bei RTL feiern. Die Show wird um 22:15 Uhr ausgestrahlt. Anschließend zeigt RTL die Neuauflage immer samstags im Wochen-Rhythmus.