Mysteriöser Leichenfund in Duisburg: Wer ist dieser Mann?

Die Ermittler stehen vor einem Rätsel.

, 12:05 Uhr
Mysteriöser Leichenfund in Duisburg: Wer ist dieser Mann?
Polizei Duisburg

Ein mysteriöser Leichenfund sorgte kürzlich in Duisburg für Aufsehen. Die Putzfrau eines Krankenhauses entdeckte den leblosen Körper eines Mannes in einer Abstellkammer. Dieser Fall wirft nun Fragen auf und stellt die Ermittler vor ein Rätsel.

Anzeige

Es wurde bereits eine Obduktion durchgeführt, die offenlegte, dass der Mann mittleren Alters eines natürlichen Todes starb. In seinem Blut konnte zudem Alkohol nachgewiesen werden. Die Putzfrau entdeckte seine Leiche gegen 4:20 Uhr morgens. „Die männliche Leiche ist ungefähr 60 Jahre alt. Sie wies keine äußerlichen Verletzungen oder frischen Wunden auf“, erklärte eine Sprecherin der Polizei.

Anzeige
OHishiapply/Shutterstock

DNA-Abgleich soll Aufschluss geben

Das Mysteriöse an dem Vorfall ist, dass der Mann offenbar nichts in der Klinik verloren hatte: „Er war definitiv kein Patient oder Mitarbeiter unserer Klinik.“ Die Polizei weiß bisher nicht, um wen es sich handelt. Der Tote trug weder ein Portemonnaie noch ein Handy bei sich, welches die Identifizierung erleichtern könnte.

Anzeige

Mittlerweile haben die Ermittler die Bevölkerung um Hilfe gebeten. Es gingen zahlreiche Hinweise bei der Polizei ein. Es passt jedoch keine Vermisstenanzeige auf den Toten. Nun soll eine DNA-Auswertung das Rätsel lösen: „Es läuft derzeit noch ein DNA-Abgleich. Wenn der abgeschlossen ist, können wir mehr sagen.“