Mysteriöse Ermittlungsdetails: Leiche einer 12-Jährigen in Koffer entdeckt

Auf den Körper des Mädchens seien die Zahlen 1 und 0 geschrieben worden.

, 21:55 Uhr
Mysteriöse Ermittlungsdetails: Leiche einer 12-Jährigen in Koffer entdeckt
Facebook / Delphine Daviet

In Paris wurde kürzlich die Leiche der vermissten Lola entdeckt. Die sterblichen Überreste des 12-jährigen Mädchens befanden sich in einem Koffer. Nun wurden erste Ermittlungsdetails bekannt.

Anzeige

Demnach fand die Polizei mysteriöse Zeichen auf dem Körper der Toten. Es seien die Zahlen 1 und 0 auf die Leiche geschrieben worden. Was genau es damit auf sich hat, ist noch unklar. Es wurde bereits eine Obduktion angeordnet und ausgewertet. Als offizielle Todesursache wurde Ersticken angegeben. Anschließend rollten die Täter die Leiche des Mädchens zusammen und verstauten sie in dem besagten Koffer.

Anzeige
New Africa/Shutterstock

Tatverdächtige in Gewahrsam

Man fand zudem zahlreiche Wunden an ihrem Hals. Seit den Ermittlungen, die kurz nach dem schrecklichen Fund am Freitag aufgenommen wurden, haben die Beamten insgesamt sechs Personen in Gewahrsam genommen. Darunter befindet sich eine Frau, von der es Videoaufnahmen gibt, die zeigen, wie sie den Koffer vom Wohnhaus des Mädchens wegträgt, der kurz darauf einige Straßen weiter mit der Leiche darin gefunden wurde.

Anzeige

Die Verdächtige und eine weitere Person sollen nun vor den Ermittlungsrichter geführt werden. Man vermutet, die Frau aus dem Obdachlosenmilieu sei die Mörderin und der weitere Verdächtige habe ihr bei der Tat geholfen. Bei dem Ermittlungsverfahren soll es zudem um Vergewaltigung und Folter gehen.