„Muss sich verkaufen“: Insider mit schockierenden Enthüllungen über Laura Müller

Gegen die Wendlers werden Flugblätter in Florida verteilt.

, 17:55 Uhr
„Muss sich verkaufen“: Insider mit schockierenden Enthüllungen über Laura Müller
Laura Müller/Instagram

Laura Müller präsentiert sich immer freizügiger auf der Plattform OnlyFans. Die 21-Jährige teilt erotische Inhalte und zeigt sich der Welt halbnackt. Einem Insider zufolge soll der Account der jungen Frau aktuell die Haupteinnahmequelle der Wendlers sein.

Anzeige

Doch der Unbekannte machte schockierende Anschuldigungen. Laura und Michael führen ein Leben im Luxus. Müller teilt regelmäßig private Einblicke auf Instagram und zeigte erst kürzlich das neu gekaufte Boot. „Das ist vor allem Lauras Verdienst. Schließlich zieht sie sich für ihren OnlyFans-Kanal aus“, erklärte der Insider gegenüber dem „OK“-Magazin.

Anzeige
Laura Müller/Instagram

Mit Flugblättern gegen die Wendlers

Laura postete bereits heißen Content in knappen Dessous und präsentierte ihre Nippel. Für 49,99 US-Dollar kann man der jungen Frau auf OnlyFans folgen. Der Insider mutmaßt jedoch, dass die Idee, sich im Netz auszuziehen, nicht von Laura stammt. „Vermutlich war OnlyFans Michaels Idee. Laura muss jetzt ihren Körper dort verkaufen“, sagte der Insider.

Anzeige

Auch der Ex-Weddingplanner Timo Berger unterstützt diese Ansicht. Er verteilte kürzlich sogar Flyer in Wendlers Nachbarschaft in Florida. Darauf ist Folgendes zu lesen: „Das ist Ihr Nachbar Michael Wendler. Er verkauft seine 28 Jahre jüngere Ehefrau auf OnlyFans mit pornografischen Bildern wie diesen.“ Neben der Aufschrift ist ein Bild von Laura in Dessous und Strapsen zu sehen. Ob die Nachbarschaft bereits ihre Konsequenzen daraus gezogen hat, ist unklar.