„Mumien-Meerjungfrau“ gibt Forschern 300 Jahre altes Rätsel auf

Die Experten wollen herausfinden, um welche Kreatur es sich handelt.

, 21:43 Uhr
„Mumien-Meerjungfrau“ gibt Forschern 300 Jahre altes Rätsel auf
Kinoshita Hiroshi via Pen News

Zwischen 1736 und 1741 entdeckte man im Pazifischen Ozean vor der Küste der japanischen Insel Shikoku eine rätselhafte Kreatur. Sie war mumifiziert und hatte einen menschenähnlichen Schädel, jedoch keine Beine, sondern eine Flosse. Ist sie der Beweis für die Existenz der Meerjungfrauen?

Anzeige

Forscher der Kurashiki University of Science and Arts haben es sich nun zur Aufgabe gemacht, das Rätsel um die 30 Zentimeter große Mumie zu lösen. Das Gesicht und der starre Ausdruck sind deutlich zu erkennen. Doch um was für eine Kreatur handelt es sich? „Japanische Meerjungfrauen haben eine Legende der Unsterblichkeit. Es heißt, wenn man das Fleisch einer Meerjungfrau isst, wird man nie sterben“, erklärte Hiroshi Kinoshita.

Anzeige
Ironika/Shutterstock

Welche Kreatur verbirgt sich hinter der Mumie?

Der Sage nach gab es eine Frau, die versehentlich das Fleisch einer Meerjungfrau aß und ganze 800 Jahre alt wurde. Neben der Mumie befindet sich zudem ein historischer Brief aus dem Jahre 1903. Dabei handelt es sich um eine Notiz des früheren Besitzers: „Die Fischer, die sie gefangen hatten, wussten nicht, dass es sich um eine Meerjungfrau handelte, brachten sie nach Osaka und verkauften sie als ungewöhnlichen Fisch. Meine Vorfahren kauften sie und bewahrten sie als Familienschatz.“

Anzeige

Doch Hiroshi glaubt nicht daran, dass es sich tatsächlich um eine Meerjungfrau handelt: „Natürlich glaube ich nicht, dass es eine echte Meerjungfrau ist. Ich denke, dass sie aus lebenden Tieren besteht und wir würden sie gerne durch CT-Scans oder DNA-Tests identifizieren. Es sieht aus wie ein Fisch mit Schuppen am Unterkörper und ein Primat mit Händen und einem Gesicht am Oberkörper.“

Die Kreatur könnte für Aufführungen angefertigt worden sein. In der japanischen Folklore gibt es beispielsweise eine Affen-Fisch-Kreatur. Schon bald könnte Klarheit herrschen.