"Monsters": „Dahmer“-Macher kündigen zweite Staffel mit neuen Mördern an

Die True-Crime-Serie bekommt eine zweite Season.

03.05.2023, 12:47 Uhr
"Monsters": „Dahmer“-Macher kündigen zweite Staffel mit neuen Mördern an
Netflix © 2022
Anzeige

Im vergangenen Jahr schlug die Serie „Monster: Die Geschichte von Jeffrey Dahmer“ hohe Wellen. Schauspieler Evan Peters zog das Publikum als skrupelloser Serien-Killer schon in den ersten Sekunden in seinen Bann. Die Netflix-Serie ging um die Welt und im Netz kursierten zahlreiche TikTok-Challenges und Memes.

Vor einigen Monaten kündigten die Macher der Serie bereits eine zweite Season an. Nachdem die Show mittlerweile zu den erfolgreichsten Netflix-Produktionen aller Zeiten zählt, war diese Enthüllung keine große Überraschung. Allerdings gilt Dahmers Geschichte als abgeschlossen. Deshalb wird diesmal ein neues „Monster“ im Mittelpunkt stehen.

„Jeffrey Dahmer“: Familie eines Opfers erhebt schwere Vorwürfe gegen neue Serie „Jeffrey Dahmer“: Familie eines Opfers erhebt schwere Vorwürfe gegen neue Serie
Anzeige

Staffel 2 mit Lyle und Erik Menéndez

Die Schöpfer Ryan Murphy und Ian Brennan erklärten, dass sich jede Staffel der Serie mit einem anderen Killer beschäftigen soll. Diesmal sind es gleich zwei, denn die kommende Season wird sich um die Brüder Lyle und Erik Menéndez drehen. Die beiden ermordeten am 20. August 1989 ihre eigenen Eltern José und Mary Lousie „Kitty“ Menéndez. Im Jahr 1993 mussten sich die Brüder schließlich vor Gericht verantworten und der Prozess wurde damals live übertragen. Es handelt sich erneut um einen Fall, der von den Medien viel Aufmerksamkeit bekam und rund um für Gänsehaut sorgte.

Anzeige

Ein genauer Starttermin der neuen Season steht zwar noch nicht fest, jedoch können die Fans schon jetzt mit einem ersten Teaser auf den Geschmack gebracht werden. Darin ist ein Notruf zu hören, der bereits die gewohnt düstere Atmosphäre der ersten Staffel wieder aufleben lässt. Die kommenden Episoden werden 2024 auf Netflix verfügbar sein.

Anzeige