Mitten im Interview mit Kate Winslet: Frauke Ludowig passiert peinliches Missgeschick

Dieses Interview wird die Moderatorin so schnell nicht mehr vergessen.

, 12:17 Uhr
Mitten im Interview mit Kate Winslet: Frauke Ludowig passiert peinliches Missgeschick
IMAGO / APress

Moderatorin Frauke Ludowig interviewte kürzlich den Hollywoodstar Kate Winslet am Rande der Filmfestspiele in Cannes. Dabei passierte der erfahrenen Journalistin ein peinliches Missgeschick, was sie nun auf Instagram ausplauderte.

Anzeige

Ludowig und das RTL-Team trafen Winslet in einem Hotelzimmer. Dort sollte ein achtminütiges Interview mit der Schauspielerin stattfinden. Frauke erklärte, dass für ein solches Gespräch mit einem Weltstar alles auf die Sekunde genau geplant sein muss. Denn schließlich soll nichts schiefgehen. Doch genau das passierte bei dem Interview mit der 46-Jährigen.

Anzeige
Frauke Ludowig/Instagram

Frauke Ludowig platzt die Hose

Denn Ludowig hatte ein Problem mit ihrem Outfit. Der Moderatorin platzte die Hose. „Manchmal gehen wirklich alle Sachen gut, manchmal aber auch nicht“, berichtete Frauke. Sie dreht sich in Richtung Kamera und zeigt auf den Reißverschluss ihrer Hose: „Ich merke plötzlich: Hier passiert was. Der Reißverschluss ist geplatzt. Ich sag nur: Shit happens!“

Anzeige

Doch glücklicherweise konnte Ludowig das kleine Malheur sehr gut verstecken. Winslet hat von dem Platzen ihrer Hose nichts gemerkt. „Sie ist echt ein Megastar! KATE WINSLET! Titanic, Oscars, Familie, Leo, es gab jede Menge Themen, über die wir in Cannes geplaudert haben! Ok, mir ist während des Interviews die Hose geplatzt…aber egal, sie hat nix gemerkt“, schrieb Ludowig zu ihrem Post auf Instagram.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Frauke Ludowig (@fraukeludowig_official)