Michelle Hunziker: Erstes Statement zum Ehe-Aus mit Tomaso Trussardi

Nach zehn Jahren Liebe werden Tomaso und Michelle getrennte Wege gehen.

, 22:01 Uhr
Michelle Hunziker: Erstes Statement zum Ehe-Aus mit Tomaso Trussardi
Michelle Hunziker/Instagram

Nach zehn Jahren Liebe werden Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi getrennte Wege gehen. Schon länger spekulierten italienische Medien über die gescheiterte Ehe der beiden. Nun ist es offiziell, die Entertainerin lässt sich von dem 38-Jährigen scheiden.

Anzeige

Kürzlich gab Michelle ihr erstes Statement zum Ehe-Aus ab. „Nach zehn gemeinsamen Jahren haben wir beschlossen, unser Lebensprojekt zu verändern“, erklärte sie gegenüber der italienischen Presseagentur ANSA. Die beiden haben zwei gemeinsame Töchter, Sole und Celeste, um die sie sich weiterhin zusammen kümmern möchten: „Wir werden weiterhin mit Liebe und Freundschaft unsere wunderbaren Mädchen großziehen.“

Anzeige
IMAGO / APress

Ehe-Aus nach zehn Jahren Liebe

Im Jahre 2013 gaben Michelle und Tomaso ihre Verlobung bekannt. 2014 folgte schließlich die Traumhochzeit in Bergamo. Doch mittlerweile ist die Ehe in die Brüche gegangen. Der genaue Trennungsgrund ist nicht bekannt. Die Gerüchteküche brodelt jedoch. Es wird darüber spekuliert, inwiefern Hunzikers schwieriges Verhältnis mit ihrer Schwiegermutter Maria Luisa Gavazzeni Schuld sein könnte.

Anzeige

„Unsere Trennung wird gemeinsam und privat vollzogen. Es werden keine weiteren Kommentare folgen, aus Respekt der Privatsphäre unserer Familie gegenüber“, erklärten Michelle und Tomaso abschließend.