Metrosexuell – der männlich feminine Lifestyle 2023

Unzählige Beauty Artikel im Bad, ein Ankleidezimmer voller Klamotten und mehr Schuhe im Schrank als bei manchen Frauen: Metrosexuell zu sein ist 2023 längst nichts Neues mehr. Doch der Begriff steht für mehr als nur ein hygienisch gepflegter und stylisher Mann zu sein. Was es mit dem Wort Metrosexuell auf sich hat, welche Bedeutung es hat und wer eigentlich metrosexuell ist, erklären wir dir in unserem Artikel:

23.01.2023, 02:00 Uhr
Metrosexuell – der männlich feminine Lifestyle 2023
PeopleImages.com - Yuri A / Shutterstock.com
Anzeige

Welche Bedeutung hat das Wort Metrosexuell?

Wer metrosexuell ist, achtet auf sich selbst – nicht nur, was die Ernährung betrifft, sondern vor allem auch äußerlich: Das Aussehen, die Figur sowie der Kleidungsstil haben einen sehr hohen Stellenwert. Sie versuchen stets, sich und ihr Erscheinungsbild zu verbessern und leben dabei ihre feminine Seite aus.

Dabei geht es ihnen aber nicht darum, eine Frau sein zu wollen – im Gegenteil, sie sind gerne ein Mann –, doch wollen sie mit ihrer femininen Seite in Kontakt kommen und diesen auch nach außen nicht verbergen. Er legt keinen Wert darauf, dem typisch maskulinen Rollenbild zu entsprechen. Das zeigen sie auch gerne auf sozialen Medien wie Instagram.

Fantastische Trend-Accessoires für feminine Winterlooks 2023/24: Das ist jetzt angesagt Fantastische Trend-Accessoires für feminine Winterlooks 2023/24: Das ist jetzt angesagt
Anzeige

Woher kommt der Begriff metrosexuell?

Der Ausdruck metrosexuell besteht aus den beiden Wörtern „Metropolit“ für weltstädtisch und „heterosexuell“. Es steht für das weltmännische Auftreten eines heterosexuellen Mannes und ist heute ein beliebtes Wort in der Marketing Sprache.

Anzeige

„Metrosexuell“ wurde zum ersten Mal in den 1990er-Jahren vom britischen Journalisten Mark Simpson erwähnt. Für Simpson war es ein Wort der Kritik an die Gesellschaft, um damit auf die Konsumentenkultur aufmerksam zu machen. Doch der Begriff wurde durch die Marketing Sprache zu einem Werbeinstrument, indem es durch prominente Metrosexuelle verwendet wurde, die mit einem ausgeprägten ästhetischen und stilistischen Geschmack ihre feminine Seite gerne nach außen tragen.

Anzeige

Was macht den metrosexuellen Mann 2023 aus?

Im ersten Moment könnte man sagen, metrosexuelle Männer verhalten sich wie Frauen. Und das ist gar nicht so falsch, denn sie kennen sich bestens mit Parfüm und Kosmetik aus und sind immer super gepflegt – von den Haaren bis zu den Fingerspitzen. Gezupfte Augenbrauen, in beiden Ohren einen Ohrring oder Diamantstecker, eine nackte Brust und stets manikürte Nägel: Für sie ganz normal.

Deswegen vermuten manche Außenstehenden, dass ein metrosexueller Mann auch homosexuell ist. Doch das ist keinesfalls der Fall: Sie leben zwar ihre feminine Seite aus, doch sie stehen auf das andere Geschlecht. Denn obwohl es das Wort Metrosexuell vermuten lässt, hat der Begriff nichts mit der sexuellen Orientierung zu tun: Er wird für heterosexuelle Männer genutzt.

Metrosexualität ist nicht nur ein moderner Lebensstil, sondern hat auch Einfluss auf die Mode und Kosmetikindustrie. Denn durch das vermehrte Interesse daran haben Designer und Hersteller ihr Marketing angepasst.

Metrosexuell: Promis als Aushängeschild

Heutzutage gibt es viele Promis, die dazu stehen, metrosexuell zu sein. Das berühmteste Beispiel dafür ist David Beckham, der das Wort aus der Marketing Sprache geprägt hat. Sein Styling spielt eine große Rolle für ihn – so soll der ehemalige Fußballspieler mehr Cremes und Lotionen besitzen als seine Frau. Und mit seinem Kleidungsstil grenzt er sich im Thema Mode deutlich vom klassisch männlichen Rollenbild ab.

Ebenfalls Fußballer, ebenfalls metrosexuell: Cristiano Ronaldo. Der Portugiese hat David Beckham nicht nur bei Manchester United und in der Nummer 7 abgelöst, sondern auch in puncto „Metrosexuelles Aushängeschild“: Cristiano Ronaldo ist bekannt für sein perfektes Aussehen jeden Tag – bei ihm sitzt alles – sowie sein hochpreisiger Lifestyle. Das zeigt er Tag für Tag auf seinem Profil auf Instagram – wo übrigens auch David Beckham gerne den Kontakt zu seinen Fans sucht.

Außen zart, innen hart

Doch nur weil die metrosexuellen Männer zu ihrer femininen Seite stehen, heißt das noch lange nicht, dass sie auch sogenannte „Softies“ sind – ganz im Gegenteil: Sie interessieren sich für „typisch männliche“ Sportarten wie Fußball oder Boxen, schnelle und teure Autos und werfen gerne den Grill für ein saftiges Stück Fleisch an.

Typisch metrosexuell

Die metrosexuellen Männer legen ein großes Interesse an einem extravaganten und teuren Lebensstil an den Tag. Verschiedene Verhaltenszüge gelten dabei als typisch metrosexuell:

  • Metrosexuelle Männer achten auf ihr Aussehen – dazu gehört nicht nur die Verwendung verschiedener Hygieneprodukte und Cremes, sondern widmen sich auch gerne ihrem Körper, der im Fitnessstudio gestählt wird. Man(n) will schließlich nicht nur angezogen, sondern auch nackt gut aussehen.
  • Zur Körperpflege gehört auch, dass die Augenbrauen gezupft, der Bart akkurat und ordentlich getrimmt oder die Fingernägel perfekt manikürt werden.
  • Oft wird nicht nur der Bart rasiert, sondern die ganze Körperbehaarung.
  • Metrosexuelle kleiden sich immer modisch und orientieren sich dabei an den neuesten Trends. Dabei erweitern Sie ihr Outfit durch Schmuck und Accessoires.
  • Auch die Frisur ist ihnen wichtig: Sie muss angesagt, lässig und sportlich, aber dennoch elegant sein.

Daran erkennst du einen metrosexuellen Mann

Nicht jeder Mann, der auf sein Äußeres achtet, ist gleich metrosexuell. Doch es gibt ein paar Anzeichen, die auf Metrosexualität deuten:

1. Shopping

Stundenlang durch Läden schlendern und dabei Kleider kaufen ist für einen metrosexuellen Mann kein Problem. Er ist modetechnisch stets „up to date“ und geht gerne shoppen, denn dabei entdeckt und findet er neue Kleidungsstücke oder Accessoires, die seinen Stil betonen.

2. Extravagantes Outfit

Metrosexuelle haben keinen typisch männlichen Kleidungsstil. In ihrem Kleiderschrank befindet sich eine große Auswahl an Hosen, Hemden, Shirts, Jacken und Anzügen. Diese kombiniert er gekonnt – wobei es jedoch auch mal länger dauern kann, bis das perfekte Outfit zusammengestellt ist.

3. Accessoires

Der Kleiderschrank eines Metrosexuellen enthält nicht nur eine Vielzahl an Klamotten, sondern auch unzählige Accessoires von Mützen, Schals und Handschuhen über Krawatten, Fliegen, Manschettenknöpfen und Uhren bis hin zu Taschen. Damit wird das Outfit komplett und ergänzt die Kombinationsmöglichkeiten.

4. Markenkenner

Ein metrosexueller Mann kennt sich mit Marken aus und kann demnach auch Original und Fälschung gut voneinander unterscheiden.

5. Perfekte, gepflegte Frisur und Behaarung

Metrosexuelle verstehen auch ihre Haare als modisches Statement – die Frisur ist trendy und stets perfekt, weswegen sie häufig gesehene Gäste beim Friseur sind. Auch die Gesichtsbehaarung kommt nicht zu kurz: Entweder werden die Bärte und Koteletten gepflegt und in Form gebracht oder aber komplett glattrasiert. Letzteres gilt übrigens nicht nur für den Bart im Gesicht, sondern auch die Körperbehaarung.

6. Straffer, athletischer Körper

Metrosexuellen ist es sehr wichtig, sportlich und attraktiv auszusehen. Dazu stählen sie ihren Körper regelmäßig im Fitnessstudio.

7. Gesunder Lebensstil

Zum attraktiven Körper gehört nicht nur der Besuch im Fitnessstudio, sondern auch einen gesunden Lebensstil zu pflegen – der metrosexuelle Mann achtet auf seine Ernährung und behält sein Gewicht im Auge.

8. Spezielle Einrichtung

Auch ein perfektes Zuhause ist dem Metrosexuellen wichtig: Befinden sich Gemälde oder Kunstwerke in seinem Haus oder seiner Wohnung, sind diese an gut ausgewählten Orten platziert.

9. Kulturelles Interesse

Viele metrosexuelle Männer besuchen gerne Theaterstücke, Opern oder Kunstausstellungen. Darüber hinaus sind viele begeisterte Hobbyköche oder kümmern sich als Hobbygärtner um Bäume und Blumen – die nicht selten auch exotisch sind.

10. Besondere Lebensphilosophie

Erfolg, Spitzenleistung und Perfektion gehören zur Lebensphilosophie eines Metrosexuellen.

Metrosexualität 2023: Der Mann, der auf sich achtet

Dank unserem Artikel weißt du jetzt, was Metrosexualität ausmacht. Vielleicht hast du ja das eine oder andere noch nicht über diesen Lebensstil gewusst oder hast dich beim Lesen sogar erkannt, dass du selbst metrosexuell bist?