Meteorologen warnen vor gewaltigen Regenfluten in Deutschland

Deutschland droht in den kommenden Tagen ein richtiges Unwetter.

24.04.2023, 13:27 Uhr
Meteorologen warnen vor gewaltigen Regenfluten in Deutschland
mykhailo pavlenko / Shutterstock.com
Anzeige

Wenn man den Aussagen der Wetterexperten traut, dann haben sie keine guten Nachrichten: In den kommenden Tagen und Wochen werden nämlich Regenfluten erwartet. Welche Prognose die Meteorologen für die nächsten Tage haben und wie sich das Wetter entwickelt, erfährst du in diesem Artikel.

Während wir in der vergangenen Woche einige sonnige Tage hatten und sich ein Großteil der Menschen im Deutschland auf noch besseres Wetter freut, wird es in ganz Deutschland größtenteils ziemlich regnerisch und alles andere als warm. Auf das Hoch der letzten Tage folgt jetzt nämlich ein ziemlich heftiges Tief mit absinkenden Temperaturen und jeder Menge Regen. Statt Sonnenschein, Wärme und guter Laune gibt es kaltes Wetter mit gewaltigen Regenmengen.

Sommer 2020: Forscher prophezeien den wärmsten Sommer aller Zeiten Sommer 2020: Forscher prophezeien den wärmsten Sommer aller Zeiten
Anzeige

Wetterprognose für die nächsten 14 Tage: Es wird kälter und nass

alexfan32 / Shutterstock.com

Die Meteorologen warnen sogar davor, dass es in einigen Gebieten Deutschlands sogar zu Schneefall kommen kann. Sie gehen von Regenfluten in Deutschland aus und es könnte sogar sein, dass die grauen Regenwolken noch bis in den Mai hinein über Deutschland aufziehen. Wenn du also dachtest, der Sommer kommt so langsam, sind diese Nachrichten mies und enttäuschend.

Anzeige

Dennoch muss man hier klarstellen, dass sich Meteorologen auch (hoffentlich) irren können und niemand das Wetter genauestens vorhersagen kann. Trotzdem ist die hier aufgeführte Prognose ja auch nicht einfach nur ausgedacht, sondern basiert auf den langjährigen Erfahrungen der Meteorologen und den verfügbaren Daten. Hoffen wir dennoch, dass wir in den kommenden 14 Tagen etwas Sonnenschein zu sehen bekommen und der Regen nicht ganz so schlimm wird, wie angekündigt!

Anzeige