Mehr als 500 km/h: Das ist der neue Bugatti Bolide

2024 sollen 40 Exemplare des Supersportwagens erhältlich sein.

, 18:14 Uhr
Mehr als 500 km/h: Das ist der neue Bugatti Bolide
supermodel / Shutterstock.com
Anzeige

Am Rande des Oldtimer-Treffens „Concours d’Elegance“ wurde kürzlich eine Kleinserie von 40 Exemplaren des neuen Bugatti Bolides angekündigt. Ab dem Jahr 2024 soll der Supersportwagen laut „t-online“ für 4,8 Millionen Euro zu haben sein.

Das Auto verfügt unter anderem über einen 16-Zylinder-Motor mit acht Litern Hubraum. Dieser wurde extra für das neue Modell überarbeitet und für Rennbenzin mit 110 statt nur 98 Oktan freigegeben. So steigt die Leistung des Bolides sage und schreibe auf 1.850 PS. Gleichzeitig sinkt Bugatti das Gewicht des neuen Wagens durch die Karosserie aus Karbon auf 1,5 Tonnen.

Anzeige
supermodel / Shutterstock.com

Geschwindigkeitslimit von über 500 km/h

Des Weiteren überzeugt der Bugatti Bolide mit einer Höhe von unter einem Meter. Angaben des Herstellers zufolge, soll der Sportwagen in 2,17 Sekunden auf 100 Kilometer pro Stunde beschleunigen können. Das Geschwindigkeitslimit soll erst bei über 500 km/h erreicht werden. Somit stellt der Konzern ein Auto der luxuriösen Extraklasse vor.

Anzeige

Im vergangenen Jahr wurden bereits die ersten Prototypen des Wagens präsentiert. Nun können sich die Kunden auf den Verkaufsstart freuen. Allerdings wird der Bolide keine Zulassung für den Straßenverkehr erhalten. Die stolzen Besitzer des Sportwagens dürfen das Geschwindigkeitsmaximum dafür aber regelmäßig auf der Rennstrecke austesten.

Anzeige