Neue Mega-Investition: Lotto-Millionär Chico gibt 1,5 Millionen Euro aus

Lotto-Millionär Chico hat erneut eine hohe Summe auf den Tisch gelegt. Kürzlich investierte der 43-Jährige ganze 1,5 Millionen Euro.

06.05.2024, 14:11 Uhr
Neue Mega-Investition: Lotto-Millionär Chico gibt 1,5 Millionen Euro aus
Chico/Instagram
Anzeige

Kürsat Yildirim wurde im Jahr 2022 auf einen Schlag reich und hat sich seitdem als Deutschlands bekanntester Lottomillionär einen Namen gemacht. Chico, wie er sich nennt, hat aber noch lange nicht das ganze Geld ausgegeben.

Damals gewann er rund 10 Millionen Euro und hat sich seitdem unter anderem teure Luxus-Autos und ein Café gegönnt. Kürzlich machte er eine neue Mega-Investition publik, im Rahmen derer die Millionen-Grenze geknackt wurde. Erst vor einigen Woche wurde bekannt, dass Yildirim auf der Suche nach einer Immobilie am Phoenix-See in Dortmund ist. Offenbar ist der 43-Jährige nun fündig geworden.

Lotto-Millionär Chico enthüllt: So viel Geld ist noch übrig Lotto-Millionär Chico enthüllt: So viel Geld ist noch übrig
Anzeige
Chico/Instagram

Lotto-Millionär Chico zieht an den Phoenix-See

In einem Interview bestätigte Chico, dass ihm ein Penthouse besonders gut gefällt. Allerdings ist es kein Schnäppchen. Ganze 1,5 Millionen Euro soll der Lotto-Millionär dafür auf den Tisch legen. Dennoch hat er sich für den Kauf entschieden. "Ich habe mir ein wunderschönes Penthouse gekauft. Das ist ganz frisch", berichtet der Social-Media-Star. Der Umzug ist schon für den 30. Juli geplant.

Anzeige

Das Angebot sei ein Glücksgriff gewesen, da die Preise am Phoenix-See normalerweise sogar noch höher ausfallen. Ein älterer Herr soll Chico das Penthouse schließlich verkauft haben. Dem ehemaligen Kranfahrer kamen sogar die Tränen. Sein Reichtum sorgt jedoch auch für reichlich Kritik. Kürsat und seine Freundin Candice können damit aber mittlerweile gut umgehen: "Das geht bei mir links rein und rechts wieder raus.“

Anzeige