Mega-Erfolg für „Avatar 2“: Regisseur James Cameron stellt neuen Rekord auf

Das schaffte bisher noch kein anderer Filmemacher.

31.01.2023, 10:55 Uhr
Mega-Erfolg für „Avatar 2“: Regisseur James Cameron stellt neuen Rekord auf
IMAGO / Picturelux
Anzeige

Nach 13 Jahren Wartezeit kam Ende letzten Jahres endlich die Fortsetzung des Sci-Fi-Abenteuers „Avatar“ in die Kinos. Mit „The Way of Water“ knackte Regisseur James Cameron gleich mehrere Rekorde. Auch hier in Deutschland ist der Film bei den Fans sehr beliebt.

Der beste Beweis dafür sind die vollen Kinokassen. Cameron gelang es nun, einen weiteren Meilenstein zu erreichen. Bereits am 28. Dezember 2022 spielte „Avatar 2“ weltweit eine Milliarde US-Dollar ein. Somit galt das erste Ziel als erreicht. Nun toppen die aktuellen Zahlen diesen Erfolg noch.

Nach 21 Jahren: „Avatar 2“ bricht deutschen Rekord Nach 21 Jahren: „Avatar 2“ bricht deutschen Rekord
Anzeige
IMAGO / Picturelux

Zwei-Milliarden-Marke gleich drei Mal geknackt

Am 22. Januar 2023 knackte „Avatar 2“ schließlich die Zwei-Milliarden-Marke. Cameron möchte insgesamt fünf Filme der beliebten Reihe veröffentlichen. Somit sollte einer Fortsetzung also nichts mehr im Wege stehen. Zudem schaffte der Regisseur, was bisher noch keinem anderen Filmemacher gelang.

Anzeige

Cameron ist dieser Erfolg erstmals mit drei Filmen geglückt. „Titanic“ hat 2,201 Milliarden US-Dollar eingespielt und „Avatar: Aufbruch nach Pandora“ kommt mit 2,922 Milliarden US-Dollar daher. Somit stellt Cameron einen neuen Rekord auf. In Deutschland landet „Avatar 2“ mit einem Einspielergebnis von insgesamt 110 Millionen Euro auf dem dritten Platz der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Auf Platz Zwei und Eins befinden sich ebenfalls „Titanic“ und „Avatar 1“.

Anzeige