„Meg 2: Die Tiefe“: Neuer Hai-Horror mit Jason Statham begeistert Actionfans

Ein offizieller Trailer wurde kürzlich veröffentlicht.

10.05.2023, 20:45 Uhr
„Meg 2: Die Tiefe“: Neuer Hai-Horror mit Jason Statham begeistert Actionfans
Anzeige

Hollywoodstar Jason Statham wird in diesem Jahr gleich in drei neuen Blockbustern zu sehen sein. Am 18. Mai startet „Fast & Furious 10“ und am 21. September wird er gemeinsam mit Sylvester Stallone in „Expendables 4“ die Herzen der Zuschauer erobern. Der 55-Jährige sorgt allerdings nicht nur in klassischen Actionfilmen für Aufsehen.

Diesen Sommer wird er zudem im Science-Fiction-Genre glänzen und es mit einem riesigen Monsterhai aufnehmen. Kürzlich wurde der erste Trailer zu „Meg 2: Die Tiefe“ veröffentlicht und die Fans sind schon im Voraus begeistert. Das Horror-Highlight verspricht jede Menge actiongeladene Schockmomente und beängstigende Monster.

GTA 6: Der offizielle Trailer ist endlich da GTA 6: Der offizielle Trailer ist endlich da
Anzeige

Erster Trailer veröffentlicht

Denn Statham muss in dem neuen Werk von Ben Wheatley gegen den größten Hai kämpfen, der jemals existierte. Er heißt Megalodon und raubt den Zuschauern bereits im Trailer den Atem. Der offizielle Clip wurde kürzlich im Rahmen der Fachmesse CinemaCon in Las Vegas veröffentlicht. Mittlerweile kann man ihn auch außerhalb des Fachpublikums bestaunen.

Anzeige

Es ist unter anderem zu sehen, wie Statham mit einer Harpune bewaffnet auf einem Jetski umherrast, um das Monster aus der Tiefe zu besiegen. Es dauert jedoch nicht lange, bis es gleich mehrere Haie auf den Tiefseetaucher abgesehen haben. Ein Kampf ums Überleben beginnt. Statham wird weltweit für seine actiongeladenen Performances gefeiert und scheint seinem Namen auch diesmal wieder alle Ehre zu machen. „Es ist eine Gelegenheit, Action im irre großen Maßstab zu inszenieren, das ist einfach unglaublich. Von der Arbeit an ‚Free Fire‘, bei dem ich schon das Gefühl hatte, als ob jedes Weihnachtsfest in meinem Leben gleichzeitig stattfand in Sachen Action, zu dem hier – das ist einfach unglaublich“, berichtet Regisseur Wheatley. Der Film wird am 3. August Premiere feiern.

Anzeige