„Manifest“: Netflix enthüllt Datum des großen Serienfinales

Schon bald werden die letzten zehn Episoden veröffentlicht.

12.04.2023, 21:13 Uhr
„Manifest“: Netflix enthüllt Datum des großen Serienfinales
Netflix
Anzeige

Die Serie „Manifest“ wird bald zu Ende gehen. Das große Finale soll schon in wenigen Wochen veröffentlicht werden. Dann werden die Fans der Mystery-Story endlich erfahren, was es mit dem Montego Air Flight 828 wirklich auf sich hat.

„Manifest“ erzählt die Geschichte der Passagiere, die mit dem Flugzeug verschwanden und fünf Jahre später wieder auftauchten. Eigentlich waren sie auf dem Weg von Jamaika nach New York City. Das Mysteriöse an dem Vorfall ist die Tatsache, dass für die Passagiere keine Zeit verstrich, während sie in eine Welt zurückkehrten, die sich mit den Jahren gänzlich verändert hatte.

Amazon Prime Video: Alle neuen Filme und Serien im Juni 2021 Amazon Prime Video: Alle neuen Filme und Serien im Juni 2021
Anzeige
Scott McDermott/Netflix © 2022

Die letzten Episoden feiern am 2. Juni Premiere

Seitdem versuchen die Hauptcharaktere herauszufinden, was ihnen eigentlich zugestoßen ist. Sie fanden heraus, dass sie nicht die ersten waren, die auf diese Art verschwanden. Schließlich konnten sie das Datum errechnen, an dem sie sterben werden: der 2. Juni 2024. Die letzten zehn Episoden der Serie sollen nun genau ein Jahr vorher Premiere feiern. Netflix enthüllte den 2. Juni 2023 als Veröffentlichungsdatum.

Anzeige

Dabei handelt es sich um die zweite Hälfte der vierten Season. Der erste Part ist bereits seit dem 4. November 2022 auf der Streamingplattform zu sehen. In den Hauptrollen sind Melissa Roxburgh, Josh Dallas, J.R. Ramirez, Luna Blaise, Ty Doran, Parveen Kaur, Matt Long, Holly Taylor und Daryl Edwards zu sehen. Das Rätsel um Flug 828 soll in den kommenden Episoden endlich aufgeklärt werden.

Anzeige