So hat Maite Kelly abgenommen

Die Sängerin Maite Kelly hat einige Kilos verloren – trotz Druck in der Musikbranche ► Erfahre mehr über ihre Botschaft für Selbstliebe & Akzeptanz ✅

18.04.2023, 14:30 Uhr
So hat Maite Kelly abgenommen
IMAGO / STAR-MEDIA
Anzeige

So hat Maite Kelly abgenommen

Maite Kelly ist eine der bekanntesten und erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands. Sie wurde 1979 in Berlin geboren und entstammt der berühmten Kelly Family, die in den 90er Jahren mit Hits wie "An Angel" und "I Can't Help Myself" weltweit bekannt wurde. Maite begann ihre Karriere als Teil der Familienband und startete später eine erfolgreiche Solo-Karriere als Pop- und Schlagersängerin.

Neben ihrer Musikkarriere ist Maite Kelly auch als Schauspielerin tätig und hat bereits in verschiedenen TV-Formaten mitgewirkt. Darüber hinaus fühlt sich die vielseitige Künstlerin auch in der Musical-Welt zu Hause. Es kommt also vor, dass Maite ab und an ihren Look verändert.

„7 vs. Wild“ Staffel 3: Joe Kelly leakt Startdatum „7 vs. Wild“ Staffel 3: Joe Kelly leakt Startdatum
Anzeige

Bei einem Auftritt im ZDF-Fernsehgarten im Mai 2022 staunten die Zuschauer trotzdem nicht schlecht, als die Sängerin sichtlich erschlankt auf die Bühne trat. Viele Fans fragten sich, mit welcher Diät die damals 42-Jährige ihre Kilos wohl verloren hat.

Anzeige

Das ist Maite Kelly – Steckbrief

Hier finden Fans alle Infos zu Maite Kelly in einer kompakten Übersicht.

Anzeige
  • Name: Maite Star Kelly (bürgerlich: Maite Star Raimond)
  • Geburtsdatum: 4. Dezember 1979
  • Geburtsort: Berlin, Deutschland
  • Nationalität: US-amerikanisch
  • Beruf: Sängerin, Songwriterin, Schauspielerin, Musicaldarstellerin, Autorin
  • Bekannt durch: Mitglied der Kelly Family, Solo-Musikkarriere
  • Genres: Pop, Schlager, Folk
  • Studio-Alben: 7 (Stand: April 2023)
  • Auszeichnungen: Echo, Smago! Award, Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen, Schlagerplanet Award und viele mehr
  • Familie: Entstammt der bekannten Musikerfamilie Kelly, sie hat elf Brüder und Schwestern
  • Familienstand: Geschieden, drei Töchter
  • Besonderheiten: Maite Kelly ist auch als Schauspielerin tätig und hatte Rollen in TV-Serien wie "In aller Freundschaft” und im Spielfilm "Wuff – Folge dem Hund". Sie setzt sich zudem für wohltätige Zwecke ein.

Druck in der Musikbranche

In der heutigen Musikbranche spielt das Aussehen oft eine ebenso wichtige Rolle wie die Musik selbst. Vor allem für Frauen ist der Druck groß, gut auszusehen und dem Schönheitsideal zu entsprechen. Bei Foto-Shootings und Musikvideos wird das Augenmerk auf das Äußere gelegt und es wird erwartet, dass Künstlerinnen stets perfekt gestylt sind. Oder hat man schon einmal ihre Kollegin Shirin David ungeschminkt gesehen?

Oftmals werden sie in teuren Kleidern und anderen Designerstücken präsentiert, um ein bestimmtes Image zu vermitteln. Dabei bleibt oft wenig Raum für Individualität und die Persönlichkeit des Künstlers wird in den Hintergrund gestellt. Diese Erwartungshaltung kann in einen regelrechten Psychoterror ausarten und dazu führen, dass Künstlerinnen sich ständig unter Druck gesetzt fühlen, um perfekt auszusehen.

Ständiger Figur-Vergleich mit Helene Fischer und Co.

Auch Maite Kelly blieb von diesem Druck nicht verschont. Immer wieder wurde sie mit anderen weiblichen Stars der Branche verglichen, insbesondere mit Helene Fischer, die für ihre schlanke Figur viele Komplimente bekommt. Maite hingegen stand zu ihren Kurven und hat mehrfach betont, dass sie stolz auf ihre Weiblichkeit ist.

Trotzdem gab es immer wieder Kommentare zu ihrem Körper und es wurde ihr nahegelegt abzunehmen. Die Schlagersängerin ließ sich aber nicht entmutigen und bezog oft Stellung gegen Bodyshaming und warb für mehr Selbstakzeptanz. Ihre Fans schätzten sie immer für ihre positive Einstellung und ihre natürliche Schönheit, die nicht allein auf das Äußere reduziert ist.

Körperbewusstsein statt Essstörung

In einem TV-Interview sprach Maite Kelly offen über ihre Vergangenheit und gestand, dass sie in ihrer Jugend an einer Essstörung litt. Heute hat sie gelernt, ihren Körper zu akzeptieren und setzt auf einen gesunden Lebensstil mit viel Sport und ausgewogener Ernährung. Es ist wichtig zu betonen, dass es verschiedene Phasen im Leben gibt und es niemals zu spät ist, eine positive Einstellung zum eigenen Körper zu entwickeln. Maite Kelly kann in dieser Hinsicht ein Vorbild für viele Frauen sein.

Viel Sport & bewusste Ernährung

Maite Kelly betont inzwischen immer wieder, wie wichtig ihr ein gesunder Lebensstil ist. Dazu gehört auch viel Bewegung. Sie treibt nach eigenen Angaben Sport ohne Ende und legt dabei viel Wert auf Abwechslung und Spaß. Dabei geht es ihr nicht nur ums Abnehmen, sondern um das körperliche Wohlbefinden und die Gesundheit.

Auch bei ihrer Ernährung achtet Maite Kelly auf eine ausgewogene und bewusste Auswahl der Lebensmittel. Dabei bleibt jedoch auch Raum für kleine Sünden und sie gönnt sich hin und wieder auch etwas Ungesundes. Maite Kellys positive Einstellung zum eigenen Körper und ihr gesunder Lebensstil kommen bei ihren Fans extrem gut an.

Sexy und schlank im Fernsehgarten

Mit einem Auftritt im "ZDF Fernsehgarten" im Frühjahr 2022 sorgte Maite Kelly für viel Aufsehen. In einem engen, körperbetonten Kleid mit Blumenmuster performte sie ihre Hits und zeigte dabei viel Selbstbewusstsein und Ausstrahlung. Dabei stand nicht allein ihr Körper im Vordergrund, sondern ihre musikalische Leistung und ihre Botschaft von Selbstliebe und Akzeptanz.

Mit diesem Auftritt setzte sie ein Zeichen und zeigte, dass es nicht darauf ankommt, perfekt auszusehen, sondern sich wohl in seiner Haut zu fühlen. Dennoch trauten viele Fans ihren Augen kaum – die Schlagersängerin hatte deutlich abgenommen. Für ihren neuen Look bekam sie viele Komplimente.

Ist ihr der Familienzoff auf den Magen geschlagen?

Es gab und gibt immer wieder Spekulationen, dass Maite Kelly ihre Kurven nicht allein mithilfe von Diät und Sport reduziert hat. Auch Familienstreitigkeiten und das Verhältnis ihrer Brüder untereinander könnten eine Rolle gespielt und ihr den Appetit verdorben haben.

Bei einem Auftritt in der “Giovanni Zarrella Show” wirkte sie emotional stark angefasst. Kurz zuvor standen ihre Brüder Michael Patrick und Angelo ebenfalls bei Giovanni Zarrella auf der Bühne, schienen sich ansonsten aber wie Fremde zu verhalten.

Für Maite war dies eine schwere Situation. Die Sängerin hält familiäre Werte hoch – ähnlich wie die Kinder von Dieter Bohlen. Sie sagte kurze Zeit später drei Konzerte ab, möglicherweise aufgrund dieser Belastung.

Fazit: Maite Kelly hat etliche Kilos verloren

Maite Kelly hat durch eine gezielte Ernährung und viel Sport eine deutliche Gewichtsabnahme erreicht. Dabei betonte sie jedoch immer, dass es ihr nicht um das reine Aussehen geht, sondern um ein gesundes Körpergefühl und eine positive Einstellung zu sich selbst. Die sympathische Schlagersängerin setzt ein Zeichen für Selbstliebe und Akzeptanz und zeigt ihren Fans, dass man auch mit Kurven und einer natürlichen Ausstrahlung erfolgreich sein kann.

Auch wenn so manche Redaktion den Fokus ihrer Berichterstattung ausschließlich auf das Äußere legt, ist es wichtig zu betonen, dass Maite Kelly vor allem als Sängerin und Künstlerin erfolgreich ist. Sie begeistert alle Altersgruppen mit ihrer Musik und ihrer zugewandten Art. Ihre Fans schätzen sie für ihre Authentizität und werden auch in Zukunft gespannt sein, welche Projekte die talentierte Sängerin in Zukunft angehen wird – egal, wie viele Kilos sie dabei auf die Waage bringt.