Gütersloh: Lkw-Fahrer an der A2 entführt – Polizei ermittelt

Ein 66-Jähriger wurde von mehreren Männern entführt.

, 15:55 Uhr
Gütersloh: Lkw-Fahrer an der A2 entführt – Polizei ermittelt
FooTToo/Shutterstock

Auf einem Rastplatz in der Nähe von Gütersloh wurde am Dienstagnachmittag ein Lkw-Fahrer entführt. Der aus Polen stämmige Mann soll von mehreren Männern in den Kofferraum eines Autos gesperrt worden sein. Anschließend fuhr der Wagen auf der A2 in Richtung Dortmund. Augenzeugen informierten umgehend die Polizei.

Anzeige
WR7/Shutterstock

Fahrer wurde schwer verletzt

Gegen Abend wurde der 66-Jährige schwer verletzt auf einer Landstraße in der Nähe von Soest aufgefunden. Der Mann wurde schnellstmöglich in ein Krankenhaus gebracht. Mittlerweile konnten die Ermittler ihn vernehmen. Wie die Polizei erklärte, sei der Lkw-Fahrer auf dem Weg der Besserung.

Anzeige

Die Bielefelder Polizei ermittelt in diesem mysteriösen Fall. Welche Aussagen der Mann tätigte, wurde nicht bekanntgegeben. Weshalb die Männer ihn entführten, ist weiterhin unklar. Die Ermittler fahnden nun nach den Tätern.

Anzeige