Liebes-Experte verrät: So viel Sex sollte man pro Woche haben

Wie viel Sex ist eigentlich normal? Das verriet nun ein Beziehungscoach auf der Videoplattform TikTok.

12.11.2023, 11:36 Uhr
Liebes-Experte verrät: So viel Sex sollte man pro Woche haben
4 PM production/Shutterstock
Anzeige

Während die einen fast jeden Tag Sex haben, leben die anderen in wochenlanger Abstinenz. Viele Paare sind sich zudem unsicher, wenn es darum geht, wie oft man die intime Zeit zu zweit genießen sollte. Wie viel Sex ist eigentlich normal?

Tatsächlich gilt hier natürlich erstmal zu beachten, dass es kaum etwas Individuelleres gibt als das Sex-Leben. Deswegen kann es auch keine Regeln geben. Fetische und Vorlieben sind hier genauso einzigartig, wie die Häufigkeit oder der Ort. Allerdings kommt es bei vielen paaren dazu, dass der Sex immer weiter in den Hintergrund gerät und das Techtelmechtel völlig ausbleibt.

Anzeige
4 PM production/Shutterstock

Regelmäßiger Sex stärkt die Gesundheit

Auch auf Tiktok wird die Frage diskutiert, wie oft man pro Woche miteinander schlafen sollte. Ein Liebes-Experte schloss sich der Debatte an und veröffentlichte ein Video zu dem brisanten Thema. Der Beziehungscoach Jake Maddock aus Brisbane hat eine klare Meinung. Er erklärte, dass Sex ein wichtiger Bestandteil jeder Beziehung sei. Zudem sorgt der regelmäßige Geschlechtsverkehr für eine bessere körperliche und seelische Gesundheit. 

Anzeige

Intimität ist wichtig für die Beziehung

Schließlich kam Jake zum Punkt und meint; „Zwei- bis dreimal in der Woche Sex zu haben, hilft auch dabei, dass ihr euch richtig gut versteht.“ Das gilt natürlich auch für Singles. Regelmäßige Intimität sei zudem wichtig, um die Beziehung aufrechtzuerhalten und die Bindung zu stärken. „Menschen in Langzeitbeziehungen scheinen faul zu werden und sagen ‚einmal die Woche ist gut‘, ‚einmal im Monat ist gut‘, sie werden einfach immer fauler und man driftet auseinander.“

Anzeige