„Let’s Dance“: Ekaterina Leonova kassiert blaues Auge

Die 34-Jährige sorgte für einen kleinen Schockmoment.

, 12:34 Uhr
„Let’s Dance“: Ekaterina Leonova kassiert blaues Auge
RTL/Boris Bushmin

Es ist ein auf und ab in diesem Jahr bei der Erfolgsshow „Let’s Dance“. Zuerst fielen zahlreiche Promis aufgrund einer Coronainfektion aus, nun häufen sich die Verletzungen, sowohl unter den Profitänzern als auch unter den Kandidaten.

Anzeige

Diesmal hat es Tänzerin Ekaterina Leonova erwischt. Die 34-Jährige kassierte beim Training mit Bastian Bielendorfer ein blaues Auge. Auf Instagram hält Ekat ihre Fans auf dem Laufenden und postet regelmäßig Fotos und Videos vom Training. Kürzlich erzählte sie von einem Malheur, welches nun deutlich sichtbar ist. Bastian hingegen will von dem Unfall nichts mitbekommen haben.

Anzeige
RTL/Stefan Gregorowius

„Jemand hat mich geschlagen“

„Du hast extra einen Filter benutzt, damit man mein blaues Auge nicht sieht. Jemand hat mich geschlagen“, sagt sie mit ein wenig Ironie in ihrem Video und schaut dabei in Richtung ihres Tanzpartners. „Ach komm, die Menzinger kriegt mehr ab als du“, entgegnet Bastian. Doch Ekaterina gibt nicht nach. „Jetzt hör mit deinem blauen Auge auf, das war ich überhaupt nicht. Kriegst ’ne schöne Augenklappe“, witzelte er weiter.

Anzeige

Später postete Leonova erneut ein Bild, welches ihr Gesicht ohne Filter zeigt. Tatsächlich ist ein blaues linkes Auge darauf zu erkennen. „Mein Auge ist richtig blau“, schrieb sie dazu. Offenbar konnte Ekaterina mittlerweile über den kleinen Unfall lachen. Was genau Bastian angestellt hat, verriet sie jedoch nicht.