Laura Müller zeigt verbotene Inhalte auf Instagram

Nach heißen Schnappschüssen teilt die 21-Jährige nun Illegales im Netz.

, 15:14 Uhr
Laura Müller zeigt verbotene Inhalte auf Instagram
Laura Müller/Instagram
Anzeige

Laura Müller sorgte mit ihren freizügigen Fotos auf Instagram für Aufsehen. Seit letztem Jahr ist die junge Frau zudem auf der Plattform „OnlyFans“ zu finden und teilt dort heiße Schnappschüsse von sich in Dessous. Wer mehr sehen möchte, bekam ganz spezielle Einblicke per Privatnachricht – gegen ein hohes Trinkgeld versteht sich.

Nun teilte die 21-Jährige sogar verbotene Inhalte in ihrer Instagram-Story. Dieser Fehltritt könnte teuer werden. Laura schaute sich gemeinsam mit ihrem Ehemann, Michael Wendler, den neuesten Teil der Reihe „Jurassic World“ im Kino an. Auch im Saal konnte sie es nicht lassen, zu ihrem Smartphone zu greifen.

Anzeige
Laura Müller/Instagram

Laura dreht Videos im Kino

Laura entschied sich kurzerhand einfach mitzufilmen. Sie fertigte kurze Clips des beliebten Blockbusters an und teilte diese dann anschließend auf ihrem Profil. Das ist natürlich verboten. Wer beispielsweise in Deutschland Filme im Kino aufnimmt und anschließend im Netz veröffentlicht, muss mit hohen Geldstrafen und in Ausnahmefällen sogar mit einer Gefängnisstrafe rechnen.

Anzeige

Müller hat mit ihrer Aktion das Urheberrecht verletzt. Dass sie die Erlaubnis hatte, Teile des Films mitzuschneiden, ist äußerst unwahrscheinlich. Demnach könnten die Wendlers für diesen Fauxpas schon bald tief in die Tasche greifen müssen.

Anzeige